Kann ich folgende Funktion ableiten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, die Ableitung einer differenzierbaren Funktion ist definiert als die Steigung des Graphen der Funktion an einem bestimmen Punkt.

4z⁴ = 11z² + 3 ist aber keine Funktion bzw. kann allenfalls durch zwei Funktionen dargestellt werden.

Du könntest deine Gleichung als Gleichsetzung zweier Funktionen f und g sehen:

f(z) = g(z)

Dann kannst du beide Funktionen ableiten, das geht jedoch nicht aus der Aufgabenstellung hervor und ist somit nicht gefordert.

Eine solche Angabe wird in einer Matheklausur niemals gestellt werden. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Du kannst beide Seiten nach z ableiten.

16z^3 = 22z

Wenn du nach irgendetwas anderes bleitest kommt 0 raus.

Das is ne Gleichung. Da gibts nix abzuleiten. Du kannst die höchstens lösen und bekommst dann die beiden reellen (und eventuell komplexen) Schnittpunkte des rechten und linken Teils, wenn man die einzeln als Funktionen f(z) und g(z) auffasst.

Das ist dpch das gleiche wie
-4z^4 + 11z^2 + 3 = 0
Das is keine funktion sondern eine gleichsetzung.. theoretisch kann man das aber ableiten wüsste nicht was dagegen spricht

Kommentar von Willibergi
01.09.2016, 11:55

Da spricht einiges dagegen.

LG Willibergi

0

Es ist keine Funktion, entsprechend ist dafür keine Ableitung definiert.

Das ist keine Funktion, sondern eine Gleichung. Wie willst Du denn die Steigung einer Gleichung bestimmen?

Was möchtest Du wissen?