Kann ich finanzielle Verluste durch einen Betrugsfall in meiner Einkommensteuererklärung gegenüber dem Finanzamt geltend machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Verlust zu einer Einkunftsart gehört, dann ja.

Wenn es nur den privaten Vermögensbereich berührt, dann nein.

Wenn Du Unternehmer bist, , gehört das zu den Risiken und kann berücksichtigt werden - wenn es Dich privat erwischt, bist Du nur ein Trottel und kannst das nicht geltend machen

Warum Trottel?

0
@Misterblue75

Weil zu einem Betrug 2 gehören - einer, der betrügt und einer, der sich betrügen läßt (sagt das Finanzamt ;-)

0

Als Unternehmer ja, Privat nein.

Einkommensteuererklärung - Finanzamt weicht vom Antrag ab

Wenn ein Finanzamt von den Beträgen in einer Einkommensteuererklärungen abweicht, müsste die Nichtanerkennung ganzer Positionen und von Teilbeträgen doch irgendwie begründet werden. Mein Finanzamt weicht aber oft von meinen beantragten Vorgaben ab, von einer Begründung keine Spur. Kann ich dagegen etwas unternehmen und denen mal ein bisschen Feuer unter dem Hintern machen?

...zur Frage

Kleinunternehmen - Fahrtkosten Kunden in Rechnung stellen und beim Finanzamt geltend machen?

Angenommen ich, Kleinunternehmer, biete Kunden eine Dienstleistung an und berechne Fahrtkosten teilweise (erst ab dem 10. Entfernungskilometer) die der Kunde mir bezahlt.

Kann ich dem Finanzamt gegenüber in meiner EÜR die Fahrtkosten komplett geltend machen z.b. für 15 Kilometer (5 Kilometer hat der Kunde sozusagen bereits bezahlt)? Oder darf ich nur die ersten 10 Kilometer gegenüber dem Finanzamt geltend machen, die ich dem Kunden nicht in Rechnung gestellt habe?

...zur Frage

Finanzamt, Ankündigung der Vollstreckung?

Ich habe meine Einkommensteuererklärung 2014 meinen Steuerberater anvertraut, dieser kommt jedoch nicht in die Gänge. Nach einer Mahnung ist nun die Ankündigung der Vollstreckung gekommen. Außerdem ein satter Verspätungszuschlag. Der Steuerberater vertröstet mich ständig mit der Zusage, die Sache mit dem Finanzamt zu regeln. Ich werde nun die angefallenen Kosten beim Finanzamt bezahlen und meine Unterlagen vom Steuerberater abziehen aber wie bekomme ich meinen satten Verspätungszuschlag zurück?

...zur Frage

Finanzamtnummer - wo finde ich die?

Hallo.

Ich trete eine neue bzw. nach der Ausbildug erste feste Beschäftigung an und soll in einem Personalbogen die Finanzamtnummer angeben.

Habe bisher aber keine Steuerbescheide erhalten, da ich nicht gearbeitet habe.

lg

...zur Frage

Muss ich meine Versicherungen in der Einkommensteuererklärung angeben?

Ich würde gerne meine Einkommensteuererklärung bereits vorbereiten und zeitig abgeben, sodass es direkt ab Bearbeitungsbeginn losgelegt werden kann. Der Bescheid von der Versicherung kommt immer recht spät bei mir an. Muss ich die Daten mit angeben oder reicht es wenn der Versicherer eh seine Daten an das Finanzamt übermittelt?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?