Kann Ich Februar 2017 Mein FS Neu Bantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an...

Wurde das Delikt von 2006 an die FsSt gemeldet, läuft die Sperrfrist von vorne. Gleiches gilt, wenn in der Zwischenzeit ein Neuantrag gestellt und nicht rechtzeitig zurück gezogen wurde, d.h. es zu einer Versagung kam.

Steht die Verurteilung noch in deinem Führungszeugnis, wird es gleichfalls nichts mit 2017.

Ein Einblick in deine Führerscheinakte und dein Führungszeugnis helfen weiter.

Wenn die 15 Jahre vorbei sind, kannst Du den FS neu MACHEN, also Theorie und Praxis und Pruefung, das volle Programm.

FALSCH.

Der Fragesteller muß die Prüfungen neu ablegen. Wahrscheinlich benötigt er auch ein paar Fahrstunden, um wieder "prüfungstauglich" zu sein.

Den ganzen Rest (Theoriestunden, Sonderfahrten) muß er nicht nochmal machen.

0

Was möchtest Du wissen?