Kann ich familienversichert sein trotz minijob?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

solltest du kein Schüler oder Student mehr sein, dann kannst du nur bis zu deinem 23. Lebensjahr über eine Familienversicherung versichert werden. Durch eine Aufnahme eines Studiums oder einer Berufsausbildung würde sich die kostenfreie Mitversicherung auf das 25. Lebensjahr verlängern. Sollte die Ausbildung wegen z.B. eines freiwilligen Wehrdienstes unterbrochen werden, kann es zusätzlich noch einmal 12 Monate verlängert werden.

Hoffe ich konnte dir ein wenig behilflich sein.

Viele Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DSCole 12.08.2016, 14:48

Hab vergessen zu schreiben dass meine Eltern über Jobcenter versichert sind 

0
clickclever 13.08.2016, 13:51
@DSCole

Also ich glaube gehört zu haben, dass ab Januar 2016 die Familienversicherung für Bezieher von Hartz IV entfällt 

(Jugendliche ab 15 Jahren eingeschlossen), da jeder Leistungsbezieher eigenständiges Mitglied einer Kranken- und Pflegeversicherung sein muss. Das bedeutet, dass deine Eltern gar keinen Anspruch Familienversicherung haben dürften. Allerdings würde ich mich noch mal genau im Internet darüber erkundigen.

Liebe Grüße

1

Wenn du nicht Schüler oder Student bist, besteht mit 24 Jahren kein Anspruch auf FamV über die Eltern mehr.

§ 10 SGB V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mit Minijob geht das. Ich weiß nur nicht, wie alt man höchstens sein darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?