Kann ich etwas dagegen tun? Wenn ja, was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich nicht. Ich würde dir raten nicht auf Konfrontation zu gehen, da verhärten sich die Fronten noch mehr. Versuche mehr in Einvernehmen etwas zu deinen Gunsten zu bewirken. Ist aus meiner Sicht die Möglichkeit die was bringen kann. Etwas Rücksicht wegen der Trauer wäre aber angebracht. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es nicht schlimm wenn man zockt (nur eben nicht zu lange) sowas macht man heutzutage. Die Generationen ändern sich damals ist man eben auf Bäume geklettert und heute spielt man LoL oder sowas. Nur Menschen die damals nicht so aufgewachsen sind haben Probleme damit es zu verstehen. Ob du sie liebst weiß ich nicht. Es wäre sehr nett wenn du mir erstens verraten würdest wie du in ihrer Nähe empfindest und zweitens was der Grund ist, weshalb sie angeblich nicht gut für dich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Saminatoris 24.06.2016, 20:15

Ich habe keine Ahnung wieso sie nicht gut für mich sein sollte, vlt weil wir manchmal zocken, sie ist nicht gut in der Schule, aber deswegen ist sie nicht "dumm". Ich liebe sie nicht, halts als beste Freundin, die man immer anrufen kann, oder um Rat fragen kann, wenn man nicht weiter weiss. Ausserdem haben wir beide einen Freund, was unsere Eltern nicht wissen, sie hst es wegen ihrer Religion nicht gesagt, hab nicht weiter nachgefragt, ich habs nicht gesagt weil ich nicht so ein gutes Verhältnis zu ihr hab, und ich nicht will das es so rauskommt wie bei ihr, das sie sie nicht ausstehen kann.

0

Macht ihr denn auch mal was anderes außer Zocken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Saminatoris 24.06.2016, 20:09

Jah, wir reden meistens am Abend ohne zu zocken, wenn wir uns verabreden und es schönes Wetter ist gehen wir raus und machen Selfies, hören Musik und so. Wir zocken eig nicht soo viel, manchmal am Wochenende bis um 1 Uhr aber das liegt ja wohl im Rahmen, oder?

0

Was möchtest Du wissen?