kann ich essen und trotzdem abnehmen wenn ich mehr kalorien verbrenne?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange du ein Kaloriendefizit hast, wirst du auch abnehmen. Egal was du wann isst. Hab auch während meiner Abnehmzeit nach 22 Uhr noch Nudeln etc. gegessen und trotzdem gut abgenommen, einfach weil ich mehr Kalorien verbrannt als zu mir genommen habe. Man sollte nur darauf achten, dass das Defizit nicht zu groß ist und man mindestens seinen Grundumsatz deckt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich geht das, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst, dann nimmst du ab. Aber nur langfristig, weil der Körper legt einen Kohlehydratspeicher an von einem Teil deiner Nahrung, der wird also zuerst aufgebraucht bevor der Körper anfängt Fett zu verbrennen. Also selbst wenn du jetzt ein bis zwei Tage hungerst wird er sich erstmal an deinen Kohlehydratspeicher machen und du wirst noch nicht abnehmen. 

Hier kannst du deinen Grundumsatz berechnen lassen und dann nimmst du langfristig einfach weniger Kohlenhydrate zu dir als du verbrauchst und schon nimmst du ab!

http://www.bmi-rechner.net/grundumsatz.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest du eine FitBit kaufen, damit kannst du Kalorien zählen und es zeigt an wie viele du verbrannt hast. Kostet so um die 150 bis 250 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sogar besser sport zu treiben als sich auszuhungern ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?