Kann ich Erstausstattung für Wohnung beantragen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Du kannst einen entsprechenden Antrag stellen und ich sehe hier auch sehr gute Chancen, daß Du am Ende Geld für eine Erstausstattung bekommst. Allerdings kann es passieren, daß Du dafür vor dem Sozialgericht klagen mußt.

Prinzipiell hat die ARGE recht, daß sie für Dich nicht zuständig sind. In § 7 SGB II steht, daß BaföG-Empfänger keinen Anspruch auf ALG II haben. Allerdings gibt es da dieses schöne Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Februar. Und da steht noch mehr drin, als die Tatsache, daß Kinder zu wenig Geld bekommen. Nämlich, daß ALG II immer dann zu zahlen ist, wenn der Anspruch durch andere Leistungen nicht gedeckt wird, weil er dort nicht vorgesehen ist. Bei BaföG ist zwar ein Mietanteil enthalten, allerdings hat der Gesetzgeber bei dem Geld sicherlich nicht berücksichtigt, daß eine Mutter von 2 Kindern damit ihre Wohnung einrichten muß. BaföG deckt nur den sogenannten "ausbildungsgeprägten Bedarf" ab. DEIN Bedarf hat aber mit der Ausbildung herzlich wenig zu tun.

Ich würde Dir raten, zunächst einen Antrag auf Erstausstattung zu stellen und bei einem Ablehnungsbescheid bzw. wenn das Geld nur auf Darlehensbasis bewilligt wird, einen Fachanwalt für Sozialrecht aufzusuchen. Dafür kannst Du vorher Beratungshilfe beim Amtsgericht beantragen, dann kostet das nur einmalig 10,-€.

Eig sollte dir das Amt eine Erstausstattung nicht verwehren können weil du eine eigene Wohnung alleine wegen deiner Kinder führen musst.

Da du, wie du sagtest in die Wohnung deines damaligen Freundes gezogen bist, und die schon eingerichtet war nehme ich stark an das du keine Erstausstattung bisher beantragt hast und es dir eig zusteht.

es ist eine Kann Bestimmung, das Amt ist nicht dazu verpflichet und es ist nicht ihre erste wohnung. ob die möbel nun dem mann gehören ist erstmal nebensächlichen, waren ja schließlich keine wg sondern eine 'familie'

0
  • Erstaeinmal würde ich versuchen unbedingt Wohngeld beantragen, kann dir aber nicht sagen ob Azubis Wohngeld zusteht.

  • Bis zum 12 Lebensjahr bekommst du für deine Kinder ein sogenannten Unterhalt für deine Kinder, da dein Mann als Arbeitsloser ihn nicht zahlen kann. Musst dich ans Jugendamt wenden.

  • Dann würde ich beim Sozialamt nachfragen, ob man dir eine Erstausstattung für die Wohnung zubilligt?

nein, in ihrem Fall ist Bafög zu beantragen. bei den leistungen fürs kind halt an das jugendamt wenden und die sollten dann alle infos haben

0

Du bist in einer verzwickten Lage. Aber so ist das, wenn man keine Ausbildung und kein Geld hat und dann auch noch ein Kind (bei dir Zwillinge) bekommt. Warum bekommt man ein Kind wenn man nichts auf der Hand hat ? Ich hoffe du wirst irgendwann Unterhalt vom Kindesvater bekommen, da er gleich für 2 Kindes zahlen muss, bin ich mal gespannt wie das geht. Du machst eine schulische Ausbildung ? Deine Kinder sind grade mal 1 Jahr alt. Wo sind die in dieser Zeit. Wie machst du das ? Könntest du nicht wenigstens bis Ende der Ausbildung und bis du eine Arbeit hast zu jemand aus deiner Familie ziehen ? Wenn nicht, dann würde ich dir empfehlen bei der CARITAS vorzusprechen. Die können jungen Müttern in deiner Lage immer helfen bei der Wohnungssuche. Es wird auch für dich eine Lösung geben. Und tu mir einen Gefallen, wenn du wieder einen Freund findest, bitte setz nicht gleich ein 3. Kind in die Welt, ohne dass du weißt wie du alle ernähren kannst. Es ist ein Irrtum zu glauben, wenn man einen Mann hat, der Geld verdient, dann hat man als Frau ausgesorgt. Die Zeiten waren vielleicht vor 100 Jahren. Also bitte mach erst deine Ausbildung und such dir Arbeit, bevor du irgendwann aus Hartz IV nicht mehr rauskommst.

Ich bekomme ja überhaupt gar kein Hartz4 sondern Bafög. und weshalb ich Kinder in die Welt gesetzt habe? ich glaube das muss ich nicht diskutieren! es war ganz sicher kein guter Zeitpunkt und keine besten vorraussetzungen aber abtreiben findest du eine bessere Lösung? die Schule hat mich immer unterstützt und meine Eltern genauso. Genau da sind meine Kinder nämlich auch tagsüber und ich glaube nicht das ihnen das schadet!!!

0
@Mami4Twins

Und weil du schon 2 Kinder hast, keine Ausbildung und bis jetzt noch keine berufliche Zukunft, wollte ich dir einfach nahelegen die Verhütung genauzunehmen. Ich wünsche dir wirklich das Durchhaltevermögen, dass du deinen Zwillingen mal ein gutes Leben + Ausbildung bieten kannst. Du sprichst die Abtreibung an. Ja das muss jeder selbst entscheiden. Ich kenne aus meiner Tätigkeit junge Mädchen die einen Abbruch gemacht haben. Es sind mehr als du glaubt die das machen. Diejenigen jungen Mädchen, die es sogar auf eine SChwangerschaft aus welchem Grund auch immer angelegt haben, verstehe ich auch nicht. Es ist nicht durchdacht und bringt viele Probleme.Ich bin aber der Meinung, dass man junge Frauen wie dich, unterstützen sollte, mit allem was möglich ist, damit das Leben ohne finanzielle Nöte stattfinden kann. Du hast Unterstützung von deinen Eltern, das ist mehr als andere haben. Viel Glück für dich !

0

Nein. Wie der Name schon sagt, es ist eine Erstausstattung und hier zählt der Ersteinzug in eine eigene Wohnung. Und das ist nicht der Fall bei dir. Darüber hinaus ist das eine KANN Bestimmung, also die Arge ist nicht dazu verpflichtet. Das wichtigste wäre hier erstmal alle fürs Kind und das ist laut deiner Aussage ja vorhanden. Allenfalls einen Antrag auf z.b. Bett, Kühlschrank und Schrank wären zu stellen. Je nachdem wo du wohnst, gibts geld oder sie verweisen dich an eine entsprechende Einrichtung. Nachtrag: ich sehe gerade du machst eine schulische Ausbildung. somit ist die ARGE NICHT für dich zuständig also auch nicht zu zahlungen verpflichet. Du müsstest Bafög beantragen.

Was möchtest Du wissen?