Kann ich Erbverzicht anfechten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry, da fragst Du wohl am besten einen Fachanwalt für Erbrecht. Eine Erstberatung ist so teuer nun auch wieder nicht.

Ja hab ja auch schon einen Termin, aber erst in einer Woche und würde gerne wissen ob ich überhaupt chancen habe

0

Das würde ich auch meinen. Der Anwalt kann beurteilen, inwiefern Ihr Euch in Eurem Fall auf § 138 BGB berufen könnt.

http://dejure.org/gesetze/BGB/138.html

Bin zwar juristischer Laie, würde aber sagen, dass der Erbverzichtsvertrag nichtig ist und somit die gesetzliche Erfolge gilt (Mutter erbt 50 % von allem, Kinder erben zusammen 50 % von allem). Bei der Frage, wer im Haus wohnen darf, müsst Ihr Euch einigen, notfalls auch über ein Gerichtsverfahren. Wenn im Grundbuch nur noch Eure Mutter eingetragen ist, sieht es für Euren Verbleib im Haus aus meiner Sicht nicht besonders gut aus. Wenn sie stirbt, könnt Ihr wieder zusammen einziehen, oder einer zieht ein und zahlt den anderen aus, oder...

0
@Nenek

Wohnen möchte ich in diesem haus sowieso nicht mehr, wenn dann möchte ich meinen anteil ausgezahlt bekommen

0
@JSchmidt85

Unterstellt, der Erbverzicht war wirksam und dein Vater hat ein Testament zu Gunsten seiner Ehefrau gemacht, ist ein Pflichtteilsanspruch gegen dessen Reinnachlass verjährt.

Ohne Testament der Mutter wärst du an ihrem Nachlass erbberechtigt; anders verfügt, nicht.

Einen Pflichtteilsanspruch aus ihrem Nachlass hättest du nach ihrem Tod ebenso wie aus ihren lebzeitigen Schenkungen innerhalb ihrer letzten 10 Jahre.

G mager761

0

Wenn man davon ausgeht, dss der Vertrag damals unter Druck und damit nicht ordnungsgemäß zu Stande gekommen ist, dürfte euch in der Tait zumindest ein Pflichtteil zustehen. Aber Genaueres kann der Anwalt sagen.

generell ja, und so wie du es beschreibst, hat sie euch offenbar unter Druck gesetzt, daß ihr das unterschreibt. Das könnte unwirksam sein. Aber ich würde dir da schon raten, auf jeden Fall einen Anwalt zu nehmen.

Was möchtest Du wissen?