kann ich elektrische Kühlbox(12 V) auch mit zum Strand nehmen und nur mit Kühlakkus Kühlen?

1 Antwort

Das sollte eigentlich kein Problem darstellen, wenn die Kühlbox gut verarbeitet ist und nicht der Sand in die Kühlboxelektronik eindringt. Eine praktische Tabelle sowie einen ausführlichen Artikel zu Kühlboxen im generellen findest dort: http://www.expertentesten.de/haushalt/kuehlbox-test/

Kühlbox mit Kompressor an Powerbank anschließen?

Hallo,

ich will wenn mein Auto über den Tag steht, eine Kühlbox mit Kompressor im Auto laufen lassen, diese soll nicht über die Batterie des Autos gehen, da diese es nicht schaffen würde und ich keinen 230V Stecker habe.

Meine Idee die Kühlbox über eine Powerbank betreiben, wobei ich nicht weiß, ob bzw wie lange diese Powerbank die Kühlbox mit Strom versorgen kann.

Kühlbox:

Dometic Coolfun CK-40D Hybrid Kompressor-Kühlbox

bei 12 Volt 47 Watt, bei 230 Volt 75 Watt (ich will wenn möglich die Box mit 230V versorgen)

Akku:

Solar-Konverter & Powerbank, 42 Ah, 155 Wh, 230 V, 12 V, USB, 180 Watt (Akku mit 230V Steckdose)

(glaube der Akku ist nicht besonderes aber will mich nicht komplett in Unkosten stürzen und wenn der es auch schafft, würde es passen.

  • Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 42.000 mAh (155 Wh), lädt per 12 und 230 Volt
  • 230-Volt-Steckdose: belastbar bis 100 Watt, für Elektro-Kleingeräte wie z.B. Laptop, LED-Lampen und Rasierer
  • 3 DC-Output-Buchsen mit Zigarettenanzünder-Adapter: je 12 Volt / 10 A (gesamt max. 15 A, 180 Watt), z.B. für Ladegeräte, Kühlbox, Camping-Wasserkocher und Reise-Haartrockner

Angeblich soll, das gehen, da ich mich aber nicht auskenne, wäre ich für Tipps oder Alternativen sehr dankbar, mir ist wichtig.

Zu wissen wie lange würde der Akku die Box bei 230V mit Stromversorgen können und geht das alles im Auto bzw bekomme ich wenn es im Auto im Sommer in der Sonne warm wird Hitzeprobleme?

Gruß

Und jetzt schon ein Dankeschön für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?