Kann ich einfach so Reitunterricht geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich ist der Begriff Reitlehrer nicht geschützt. Das unterrichten ist auch ohne Bescheinigung erlaubt. Ein Versicherung solltest Du in jedem Fall haben.

LG Calimero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
11.03.2014, 14:26

muss man nicht volljährig sein?

1
Kommentar von 123fiffi99
11.03.2014, 14:38

Eine Versicherung ist klar :)

0

Ja kannst du. Allerdings solltest du eine Versicherung haben, sowie die Pferde eine Schulpferdeversicherung. Du musst dir im klaren sein, dass du die Verantwortung hast, wenn was passiert. Wenn du damit geld verdienst, musst du es auch gewerblich anmelden.

Den Trainer C Schein zu machen ist auch nicht verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123fiffi99
11.03.2014, 15:29

Da ich noch nicht volljährig bin , muss ich das doch nicht anmelden oder ? Da es eine Taschengeld Aufbesserung sein Soll

0

Minderjährige haben als Reitlehrer nichts verloren - bei Unfällen zahlt das sicher keine Versicherung, da Minderjährige nicht die Aufsichtspflicht für Kinder übernehmen können und dürfen!!!

Und JA, sobald du auch nur einen Cent verdienst, musst du es gewerblich anmelden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Versicherung auf jedem Fall! Wenn ein Reiterhof dich nimmt,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?