Kann ich einfach so kündigen(Aushilfe)?

4 Antworten

Aber kalr, du bist angestellt. Egal wie. Somit ist eine Kündigung fällig. Kündigungsfrist beachten etc.

Aushilfe in manchen Gewerben werden aber auch auf Sofort gangen gelassen, weil eine Aushilfe, die keine Lust hat eh nichts bringt.

Sprich das am Besten mit dem Chef ab, dann wird der dir schon sagen, ob er es auch schriftlich benötigt. Vllt reicht ja auch mündlich.

Wenn du eine schreiben sollst, reicht im Grunde ein Satz:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen mit ihnen geschlossenen Arbeitsvertrag fristgerecht zum 26. Oktober 2017.

Mit freundlichen Grüßen

Du hast - auch bei einem Minijob - in der Probezeit eine 14-tägige Kündigungsfrist.

okay, und dann kann ich sofort gehen? einfach sowas auf dem Zettel schreiben & das Reicht? müssen sie ein Grund wissen oder so? und das denn halt bei der Chefin abgeben oder?

0
@Asat1420

Gründe musst du nicht nennen. Kommt drauf an, ob du direkt gehen kannst - manchem Arbeitgeber ists egal, andere bestehen noch auf die Zeit der Kündigungsfrist. Bei einem Minijob wirst du wohl Glück haben.....

0

okay im Vertrag steht nur drinne: dieser Arbeitsvertrag wird ab "Datum" für die Dauer von 12 Monate zur Probe gestellt und endet durch Zeitablauf, ohne dass es einer Kündigung bedarf. innerhalb der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 14 Tage vom Tage des Zugangs der Kündigung gekündigt werden. das Recht der fristlosen Kündigung bleibt hierbei unberührt. heißt das ich muss noch 14 Tagen nachdem ich es Abgeben habe, arbeiten? weil eine Mitarbeiterin war da Mal die konnte schon nach 3-4 Tagen kündigen die war direkt weg. also sie hat mir 3-4 Tage gearbeitet

0
@Asat1420

Deswegen habe ich ja oben "26. Oktober 2017" geschrieben, das sind von heute an 14 Tage. Es zählt der Tag der Abgabe und dann noch 14 Tage dazu - gibst du es morgen ab, ist es der 27. Oktober. Wenn dich dein Chef eher gehen lässt, ist es ok - ansonsten musst du noch 14 Tage bleiben. Gesetz ist nunmal Gesetz - das gilt auch für dich.

0

okay und die Stunden die ich dann noch arbeite, bekomme ich ausgezahlt?

0

Kommt auf deinen Dienstvertrag an, da steht drin was ihr untereinander schriftlich festgehalten habt.

Auf jeden Fall, solltest du eine schriftliche Kündigung schreiben.

Auf jeden Fall, solltest du eine schriftliche Kündigung schreiben.

Das ist nichts, was man nur "sollte" - jedenfalls nicht nach deutschem Recht!

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses - gleichgültig, welcher Art - ist vom Gesetz zwingend schriftlich (wortwörtlich "Blatt Papier") vorgeschrieben.

0

ok, ich verstehe, das Gesetz gibt's bei uns nicht.

0
@ren62

Wegen Deiner Formulierung "Dienstvertrag" habe ich auch besonders auf deutsches Recht verwiesen, weil sich das nach "Österreich" oder "Schweiz" anhört.

Zwar ist der Begriff "Dienstvertrag" im deutschen Bürgerlichen Gesetzbuch BGB völlig normal, im allgemeinen Sprachgebrauch in Deutschland aber eher die Ausnahmen.

0

DEUTSCHE Sprache - SCHWERE Sprache Dieser Spruch trifft genau auf das Wort "Dienstvertrag" zu. Ich lerne immer wieder was Neues. Danke

0

Wie ist die vertragliche Kündigungsfrist?

Hallo ich habe mich von meinen Freund getrennt 1. Ich stehe mit im Mietvertrag und will kündigen ... Wie soll ich die Kündigung schreiben ?? Und wie läuft das dann ab  

...zur Frage

Aushilfe Kündigen wann?

Hallo, ich arbeite nun seit mehr als 7 Monaten bei Penny und würde gerne mal fragen wie man dort kündigen kann also an wen ich mich wenden soll und wie lange ich dort noch arbeiten müsste bis ich kündigen kann?

...zur Frage

Kündigung - Aushilfe

hey,ich arbeite seit einem monat als aushilfe und möchte nun kündigen,da sich die arbeit nicht lohnt und ich für das,was ich da tue viel zu wenig bezahlt werde,ich hatte vor meine schule damit zu bezahlen aber das geld reicht leider GAR NICHT. Ausserdem hab ich knie probleme gekriegt seitdem ich da arbeite,weil ich nur stehe und kaum pause machen kann,nun meine frage,muss ich trotzdem noch hingehen auch wenn ich kündige? Ich halte das nämlich nicht aus,das ist eine katasrtophe die arbeit. Bitte dringend um antwort,ich gehe morgen zum arzt werde mich zum ersten mal krank schreiben lassen,da ich am wochenende nicht arbeiten möchte! Und morgen werde ich auch gleich meine kündigung einreichen, das ist mein erster job,es ist wirklich sehr schlimm.

Bitte um antwort! Danke :)

...zur Frage

In Probezeit als Aushilfe kündigen?

Ich arbeite derzeit als Aushilfe in einem Lebensmittelgeschäft, bin seit April da und bin 3 Monate in der Probezeit.
Darf ich einfach kündigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?