Kann ich einfach ins Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sprich mit dem Dich betreuenden Arzt, ob er Dich einweist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt psychiatrische Notdienste, der ärtzliche Bereitschaftsdienst kann den zur Hilfe rufen.

In einer Klinik ohne entsprechende Fachrichtung wird man dich nicht aufnehmen können, hier gibt es Beruhigungsmittel und die Anweisung deinen Therapeuten aufzusuchen. 

Warum kümmert sich dein Therapeut nicht ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich bitte in die stationäre Behandlung in einer psychatrischen Klinik einweisen. Hört sich schlimm an, ist es aber nicht und es ist sehr hilfreich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportmensch
26.06.2016, 23:30

ich will aber nicht :'(

0

Ich würde erstmal mit einer Privat psychologin reden. Aber wenn es dir soo schlecht geht kannst du jeder Zeit ins Krankenhaus(habe dort Praktikum gemacht und weiß was die meinen) die werden dich dann vielleicht eher zur Psychatrie weiterleiten oder so aber helfen zu 100%. Also KOPF HOCH alles wird wieder guut☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die können dir dort helfen. Geh so früh wie möglich dort hin.... Eventuell wirst du dann in einer Tagesklinik untergebracht. Die Station liegt meist mit in jedem Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du jederzeit hingehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du. Also ich will dir keine angst machen ....es gibt verschiedene stationen im krankenhaus. Wenn du ihnen sagst dass du suizisgefefãhredet bjst dann kommst du in die geschlossene und darfsr eig nicht selbst enscheiden ob du oder wann wieder raus kannst .vorsicht. wenn du das nicht bist grhst du halt in die psychotherapie statt psychatrie für 2 wochen . Allerdings kannst du nicht sofort rein erstmal zum hausartzt schildere ihm deine lage dann überweisung.  Also gehe gkeich morgen zu dein hausarzt. Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ins Krankenhaus kannst du immer gehn. Ob die di h allerdings auch dort behalten entscheidet der Arzt. Auf keinen Fall die 112 rufen, denn die ist nur für lebensbedrohliche Notfälle. Eher den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Aber generell solltest du jetzt versuchen zu schlafen und morgen deinen Hausarzt aufsuchen. Ein normales Krankenhaus ist nämlich auf organische Leiden spezialisiert. Du bräuchtest aber, wenn überhaupt, eine angeschlossene Psychiatrie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute Nacht wirst du da auf jeden fall unterkommen wie lange die dich da lassen weiß keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mach das! (wie lange du dort Hilfe brauchst, entscheidet der Arzt)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

wenn es dir wirklich so schlecht geht dann würde ich an deiner stelle die 112 anrufen und sagen das es dir nicht gut geht und das du hilfe brauchst bevor du dir was antust. Die werden dann zu dir nach Hause kommen und mit dir reden und vermutlich werden sie dich auch mitnehmen in die Psychiatrie wo die Ärzt dir helfen können.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir Alles Gute
Dein Maximilian1998

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportmensch
26.06.2016, 23:29

ich werde mir nichts antun

1

Was möchtest Du wissen?