kann ich einen zweiten vornamen annehmen?

5 Antworten

am einfachsten verpaßt du dir einen Spitznamen und bittest alle, daß Freunde, daß sie dich so nennen. Das zweiteinfachste ist, du läßt dich Taufen und läßt dir dann einen weiteren Namen geben. Das muß aber dann der Name eines heiligen sein. Und das aufwendigste und teuerste ist, du beantragst das beim... hm ich tippe mal aufs Amtsgericht. Aber erste Anlaufstelle ist mal das Ordnungsamt. Mußt es begründen und dann heißt das noch nicht automatisch, daß du einen zweiten Namen kriegst. Nur mal so aus Interesse, wie heißt du denn mit Vormamen und welchen Namen würdest du denn gern hinzunehmen?

ja das wäre schon eine möglichkeit aber das problem wäre dann immer noch da ich ja noch zur schule gehe würden meine lehrer mich nicht einfach anders nennen nur weil ich sage okay ich mag meinen namen nicht und heiß jetzt anders und das würde mich schon ziemlich nerven. meine freunde würden mich bestimmt auch noch so nennen wie ich jetzt heiße, da sie es nicht anders kennen und ich dann ja auch nicht offiziell anders heiße

Ich hatte mir auch schon überlegt einen 2ten Namen zu beantragen...ich würde gerne wissen was denn gründe für einen 2ten namen sind....ich mein wenn man einen hat und irgendwas mit ihm ist, könnte man sagen man wird gehänselt und ist schwer auszusprechen usw...Aber wie kann man einen 2ten namen beantragen? Bei mir ist die sache...ich werde nach england gehen und würde mich gerne anpassen weil dort so gut wie jeder einen 2ten namen hat. Hört sich zwar nachgemacht an aber mir würde es auch gefallen und ich würde mich wohler fühlen. Wäre das ein Grund genug? Wie viel würde denn so etwas ca. kosten? Über 500€?Und wohin muss man hin um das zu beantragen? Hoffe mir kann einer helfen...

Was möchtest Du wissen?