kann ich einen paradiesfisch zu meinem siamesischen kampffisch zetzen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, ich würde nicht umbedingt zu der Kombi raten. Einerseits sind Paradiesfische recht revierbildend und dulden nur selten andere, vor allem langsame Fische in ihrem Bereich. Sie sollten außerdem immer mind. paarweise oder in einem Harem gehalten werden. Bei ca. 7-10 cm Größe ist die Größe des Beckens zwar ok, und auch die Werte der beiden Arten passen, aber ich würde es nicht unbedingt überstrapazieren. Vor allem weil ich schon beobachten konnte, dass Kampffische (ich nehme mal an, du hast ein Männchen) allzu bunte Fische mit großen Flossen gerne mal mit einem Rivalen verwechseln.

Willst du es trotzdem versuchen solltest du auf ein gut strukturiertes Becken mit Versteckmöglichkeiten achten. Beide Arten mögen Schwimmpflanzen. Aber Achtung: WIe alle Fadenfische vermehren sich Paradiesfische sehr schnell.

Eine Frage nach der anderen von dir. Wochenende ist Osterzeit, kauf dir endlich Bücher oder frage diesen User, http://www.gutefrage.net/nutzer/killerfrog222

alter wenn ich dich nerfe dann lies doch einfach nicht meine fragen

0
@kampffisch1111

Damit jeder denkt du hättest Wissen über das Hobby? Willst nicht aufgedeckt werden, denn man braucht nur deine ganzen falschen Antworten lesen Herr Frog

0

Was möchtest Du wissen?