Kann ich einen Ofen als Heizmöglichkeit in meine Gartenlaube bauen?

4 Antworten

laut Kleingartengesetz nicht erlaubt, bei älteren Gärten wird stillschweigend akzeptiert.Ebenso nicht gestattet z.B. Wasseranschluß, Duschen, Abwaschbecken etc.

Es gibt 2 Möglichkeiten:Einen Katalytofen,der mit einer innen stehenden 11kg-Flasche Propan betrieben wird.(ein Katalytofen verbraucht extrem wenig Sauerstoff,sodaß ein lüftungsschlitz in Wand oder Tür als Luftzufuhr reicht),oder ein Aussenwand-Propanofen.Holz- oder Ölöfen sind grundsätzlich in solchen Anlagen Verboten,da der Kaminfeger diese Anlagen genehmigen muß.

Es könnte auch das Baurecht dagegen stehen, bzw. der Verein eine Auflage in der Genehmigung/dem Bebauungsplan haben, dass Feuerungsstätten nicht erlaubt sind. Das soll vor allem verhindern, dass Kleingärten als richtige Zweitwohnung genutzt werden. Auskunft gibt die Bauabteilung in Deiner Gemeinde.

Was möchtest Du wissen?