Kann ich einen Kostenübernahmeantrag für eine Psychotherapeutische stationäre Behandlung im Vorfeld ,bei meiner Rentenversicherung stellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht es um eine stätionäre Behandlung oder um eine Rehabilation? PKV oder GKV?

Ich wurde damals vom Hausarzt in die Klinik eingewiesen und musste keinen Antrag auf Kostenübernahme stellen. (GKV) Lediglich bei der amnulanten therapie wurde dies gemacht, aber da hat meine Psychologin dies geminsam mit mir gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür ist die Krankenkasse zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du das nicht können? Du kannst so einen Antrag auch bei dem Eierhändler auf dem Wochenmarkt stellen, wenn du magst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehodil
08.05.2016, 01:31

Eigentlich ein wirklich arschiger Kommentar, aber ich musste trotzdem Grinsen. :D

0
Kommentar von Reiner2015
08.05.2016, 01:31

Du wie alt bist du denn Junge,diese Art Kommentar ist wirklich das letzte was ich brauche.Und jetzt Hintern zukneiffen und ab ins Bett!!!!

0

Sie stellen einen Antrag auf Kostenübernahme für eine stationäre medizinische Behandlung. Entsprechend ist die Krankenkasse zuständig. 

Wie Sie eher auf die Rentenversicherung kommen konnten, erstaunt mich. 

Ihre Frage ist so formuliert, dass man mutmaßen muss, die Behandlung sei bereits abgeschlossen. Ich bin nicht unbedingt zuversichtlich, dass Sie rückwirkend Kosten erstattet bekommen, wenn dem so sein sollte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wär mir neu - dat is sache der krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?