Kann ich einen kleinen hund ( yorkshire terrier ) in einer gekauften ( nicht mietwohnung) wohnung, einfach so kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn deine Mutter keinen Hund erlaubt - dann erlaubt sie dir keinen. Tut mir leid, aber so ist es. Wenn du gern Hunde magst, kannst du vielleicht im Tierheim helfen oder Hunde der Nachbarn mal ausführen.

Minderjährige = Kinder und/oder Jugendliche dürfen gar keinen lebendigen Hund kaufen.

Es ist auch ganz egal ob ihr in einem Zelt, einer Wohnung, einem Haus oder was-weiß-ich-wie  wohnt.

Allenfalls können deine Eltern einen Hund kaufen.

...und wenn die Wohnungseigentümer-Gemeinschaft beschlossen und festgesetzt hat, dass keine Hunde gehalten werden dürfen, dann hast du mit deiner Familie keine Chance einen Hund halten zu dürfen.

Da Du anscheinend noch minderjährig bist, hat sich Deine Frage erübrigt.

Du selber darfst  keinen Hund kaufen !!!!

Und Du kannst diese Frage jetzt noch 3 x anders formulieren, und sie wieder neu stellen...an den Antworten welche Du kriegst, wird sich nichts ändern !

Kommt darauf an, ob in diesem Fall die Eigentümergemeinschaft ein Wort mitzureden hat oder nicht.

Jerne79 22.06.2015, 03:51

Öha... DU kannst ohne das Einverständnis deiner Eltern schonmal keinen Hund kaufen.

1

Da Deine Mutter es Dir noch nicht erlaubt ; N E I N

siehe Deine andere Frage !!!

Soweit ich weiß dürfen Kleintiere (worunter auch kleine Hunde zählen) rechtlich gar nicht Verboten werden.

Genaures würd ich aber beim Anwalt nachfragen, die paar Euro lohnen sich.

anitari 22.06.2015, 07:54

Hunde, egal wie klein, sind laut BGH keine Kleintiere. Katzen übrigens auch nicht.

Und bei Eigentumswohnungen hat die Eigentümergemeinschaft ein gehöriges Wörtchen mitzureden.

2
wotan0000 22.06.2015, 13:06

Kleine Hunde sind Hunde und keine Kleintiere.

0

Was möchtest Du wissen?