Kann ich einen Gebrauchtwagen mit Gewerbeschein und Privatvermögen kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du das Auto nicht durch die "Bücher" laufen lässt ist es ein reines Privatgeschäft. Der Verkäufer will nur einen "Gewerbe-Verkauf" machen um die gesetzliche Sachmangelhaftung auszuschließen. Wer im Kaufvertrag steht ist doch völlig egal. Herr Mustermann oder Firma Mustermann. Du musst nur beim Verkauf an den Neffen darauf achten, dass du die Sachmangelhaftung wirksam ausschließt. Also ein ganz normales Geschäft.

Den Wagen kannst Du auch so kaufen. 

Warum kauft Dein Neffe ihn nicht gleich selber? Die Händler verkaufen "nur an Gewerbetreibende" ja nur wegen der Gewährleistung. Mich hat noch nie einer nach meinem Gewerbeschein gefragt, und auch privat hab ich dann halt im Kaufvertrag als Käufer Firma ... ... Angegeben, damit war für den Verkäufer alles ok.

Was möchtest Du wissen?