Kann ich einen Flüchtling nach Abmahnung noch helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Gesetze in Deutschland sind derartig lasch, dass man bei einer ausgesprochenen Abschiebung davon ausgehen kann, dass diese tatsächlich begründet ist.

In einem solchen Fall soll man das Gesetz achten, und nicht über irgendwelche Winkelzüge das Gesetz zu umgehen versuchen.

Winkelzüge und Umgehenungsmöglichkeiten sind der Grund warum einige in Deutschland die Gesetze nicht achten, und daraus sogar straffällig werden.

Das muss man nicht fördern.

Wenn Euch so sehr am Wohl des Jungen gelegen ist, dann könnt Ihr ihn finanziell unterstützen. Erst gestern habe ich einen Bericht gesehen, dass in Pakistan das Einkommen bei 90,-- bis 150,-- € liegt. Schickt ihm jeden Monat 200,-- €, und er wird in seiner Heimat ein König sein.

"sind derartig lasch" ich fürchte allerdings, daß nicht die Ausländergesetzgebung zu lasch, sondern die Asyl-Lobby in den bunten Parteien zu mächtig ist, als daß die Gesetze konsequent befolgt würden.

Sieht man in allen buntregierten Ländern, einschließlich Berlin, wo abgelehnte und somit ausreisepflichtige Asylbewerber rechtsbrüchig eben nicht abgeschoben werden, sondern weiter geduldet und alimentiert werden (eine der ersten Amtshandlungen des bunten Berliner Senats war ein Abschiebestopp, sogar bei verurteilten Kriminellen).

2

Mal davon abgesehen das ich nicht alles glaube was mir jemand erzählt, gibt es genug Kinder in unseren Heimen, welche sich über eine Adoption freuen würden......wäre definitiv sinnvoller !

Warum hat Euer Freund eine Abmahnung bekommen? Meinst Du Ablehnung des Asylantrages?

Wenn in seiner Heimat wirklich Krieg ist, dann wird er nicht abgelehnt oder abgeschoben.

Wenn doch, dann kommt er vielleicht aus einer anderen Gegend wie er Euch erzählt hat.

Irgentwas stimmt hier nicht.Was für ein Flüchtling?Wie alt ist er und was für eine Feuerwehr?Mein Aufgenommener Flüchtling ist auch bei der Feuerwehr.Er macht eine Prüfung nach der anderen.Aber er kann nur bei der freiwilligen Feierwehr ehrenamtlich arbeiten.Bei der Berufsfeuerwehr musst du ,nach meinen Informationen,durch den Beamtenstatus eine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.Wenn du selber Ausländer sein solltest,wegen deiner Rechtschreibung,musst du auch eine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen,um zu adoptieren. 

Klingt wirklich eigenartig. Er ist als einziger davon gekommen, wie die ganzen anderen jungen Burschen die gekommen sind auch?

Und bevor eine Asylanerkennung statt findet, bekommt jemand eine Ausbildung?

Eine Adoption hilft genauso viel oder wenig wie eine Scheinehe.


0

Ganz ehrlich, man sollte " Flüchtlingen" nicht alles glauben, was sie erzählen.

Asylanten arbeiten sicher nicht bei der Feuerwehr etc.

So schnell werden echte Flüchtlinge nicht ausgewiesen.

wichtig ist doch er warum er eine Abmahnung bekommen hat und dazu übertreiben die nicht selten.

Was möchtest Du wissen?