Kann ich einen anderen Religionslehrer einfordern, wenn ich mit dessen Glaubenslehre unzufrieden bin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst dich sobald du 14 bist , vom religionsunterricht abmelden und wirst dann praktische philosophie oder sowas in die Richtung haben. :)

Dein Lehrer hat den Glauben nicht erfunden. Und es wäre sehr hilfreich, zu sagen, um welchen Glauben es geht.

Beim Religionslehrer haben die Kirchen sehr viel mitzureden. Und daß wegen dir der Lehrer gewechselt wird, ist äußerst exotisch. Kannst aber evtl. in Ethik wechseln.

Jepp, und ebenso einen anderen Sportlehrer, wenn du mit dessen Figur nicht einverstanden bist, und einen anderen Deutschlehrer, wenn du seinen Akzent nicht magst...

Kommentar von Deichgoettin
14.04.2016, 19:39

Was hätte ich gerne meinen Mathelehrer eingetauscht..... :-))

3

Nein, du hast nur die Wahl zu Ethik zu wechseln.

Was möchtest Du wissen?