Kann ich einen Akku mit 3,7V und 900mAh mit einem Handy Ladegerät (5V auf 2a) laden?

2 Antworten

Kommt immer auf den Akkutyp an. Ich vermute mal bei dir handelt es sich um einen Li-Ionen Akku ohne eingebauter Ladeelektronik. Bei Li-Ionen reicht ein Konstanter Strom nicht zum Laden wie bei einer Bleizelle aus. Außerdem musst du auch die Ladespannung(liegt normal bei ca 4,2V)  auf 0,05mV genau halten sonst geht der Akku kaputt!

Also mit deinem Vorhaben wird der Akku ziemlich sicher in einen anderen Aggregatzustand übergehen ;)

hmm, hab jetzt die nachricht vom support gelesen. Die meinten ich könne mein Handy ladegerät nehmen.

0

und es sind 1ampere, hab mich in der frage vertan

0

Wenn du den Akku zum laden in der Kamera lässt geht das, da ist ja schließlich eine Ladelektronik enthalten!
Ich dachte nu entnimmst den Akku und ladest ihn dann.

0

Hallo,

abgesehen von der Bedienanleitung weist das USB-Kabel darauf hin, dass Du einen normalen USB-Anschluss nutzen kannst.
Also entweder am PC/Laptop oder eine USB-Ladegerät.

Der Akku bringt die erforderlichen 5V (wie bei normalen USB) nicht - geht also nicht.

Grüße aus Leipzig

Korrektur: Letzten Satz bitte streichen.

0

Hab mich schon gewundert was du meintest ;) ok. dann werd ichs am PC machen. Danke!

0

5,3Volt Ladegerät vom Handy?

Hallo,

ich habe zwei Samsung Ladegeräte mit 5,3Volt Output hier liegen. Dies war sicher mitgeliefert wurden beim S5/S5LTE was ich einmal hatte. Die Modellbezeichnung ist EP-TA10EWE.

Nun stellt sich mir die Frage, ob ich diese an mein S7 / S7 Edge anschließen kann. Ohne das ich Probleme mit dem Akku bekomme.

Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Smartphone laden mit Schaltnetzteil statt Ladegerät möglich? Erhöhter Verschleiß mit 2A?

Hallo liebe Community, ich habe das folgende Problem: Mein Smartphone „Huawei P8 Lite 2017“ ist leer und mein USB-Ladeadapter ist verschwunden. Ich habe hier nur noch ein 5V 2A Micro-USB-Stecker-Schaltnetzteil von meinem Raspberry-Pi. Ist es für mein Smartphone/Akku schädlich wenn ich statt einem USB-“Ladegerät“ ein Schaltnetzteil verwende?

Verschleißt mein Akku mit 2A Ladestrom schneller als mit 1A?

Danke für eure Antworten :-) LG Marvin

...zur Frage

MP3 Player mit Handyladegerät aufladen?

Hallo,

ich habe einen MP3-Player gekauft, der über USB geladen wird. Am Eingang steht 5V - 1A. Das Ladegerät meines Handys sagt 5V - 2A. Zerschieße ich damit ggf. meinen MP3-Player?

...zur Frage

Powerbank 5V an Netzteil mit 5.3V?

Hallo

Ich frage mich ob man die NINETEC NT-568 Power Bank, die ja eigentlich einen Eingang von 5V DC 1A - 2A hat, auch an ein Ladegerät mit 2A und einem Ausgang mit 5.3V anschließend kann (in diesem fall wäre es das Ladegerät für das Samsung galaxy S5) danke.

...zur Frage

Ist das schädlich für den DS4 (PS4 Controller) Akku?

Hey an alle die das lesen :)

ich lade gerne meinen DS4 mit dem Ladegerät vom Smartphone.

Was vom Ladegerät kommt sind 5V und 2A.

Nun habe ich nach recherche und leider keiner konkreten Antwort mitbekommen, dass es eventuell den Lebendauer des Akku's ins negative beeinflussen kann.

Stimmt das? Wenn ja, wie hoch sollte V und A dann sein?

Nebenfrage: Was kommt denn beim PS4 raus, wenn man den DS4 dort auflädt?

...zur Frage

Kann ich ein Gerät welches ein Original Netztel mit 5V und 2A hat auch mit einem 5V 2.1A Ladegerät laden?

Es geht darum, ob ich ein 5V 2A Steckdosen-Netzteil, welches nicht im Lieferumfang des Navigationsgerätes enthalten ist, extra dazubestellen muss oder ob ich es auch mit einem 5V 2.1A Netzteil welches ich schon für mein Handy besitze laden kann, da mir so die 20 euro erspart bleiben würde

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?