Kann ich einen abgelaufenen Joghurt (19.05) noch essen?

14 Antworten

sieht er "normal" aus? Riecht er "normal"? Keine grünen oder pelzigen Tierchen drauf? Deckel nicht gewölbt? - dann probier' doch einfach mal. Viele Produkte sind auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (Mindest...(!)) noch problemlos genießbar, lediglich bei Fleisch, Wurst und Fisch sollte man vorsichtig sein. Käse z.B. reift nach, so mancher bekommt erst deutlich jenseits seines Datums die richtige Reife. Und auch Joghurt gehört zu den Artikeln, denen ein gewisses Alter nicht schadet. 

Die Angabe von Mindeshaltbarkeitsdaten ist vorgeschrieben, also muss irgend ein Datum auf der Verpackung stehen. Das Datum sagt nichts weiter, als dass das Produkt an diesem Tag noch ok sein soll. Es wird dann nicht von einer Minute zur anderen schlecht. Unsere Geschmacks- und Geruchssinne sind gute Wegweiser und sagen uns zuverlässig, ob ein Joghurt genießbar ist oder nicht. Es besteht keine Gesundheitsgefährdung, wenn das Ding gut riecht und schmeckt.

Wenn er im Kühlschrank war: Kein Problem. Eine Woche drüber geht in der Regel. Wenn er anfängt schlecht zu werden, wölbt sich der Deckel nach oben und er fängt an auf der Zunge zu "bitzeln". Die nächste Stufe wären deutliche Schimmelpunkte.

Was möchtest Du wissen?