Kann ich einem Hund im Alter von 7 einen neuen Namen beibringen auf den er hört?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Als ich die Überschrift gelesen haben, dachte ich erst "was soll das, warum denn". Als ich dann den Grund gelesen habe, habe ich Deinen Wunsch echt verstanden. Die Namen sind zwar irgendwie lustig, aber abgesehen, daß es ja gar keine Hundennamen sind, ist es sicher für viele nicht lustig, wenn Du laut "Angriff, Fass" schreist.

Natürlich kannst Du die umbenennen in jedem Alter. Dauert halt, brauchst ein bisschen Geduld, geht aber.

Ich habe eine alte Nothündin vor 1,5 Jahren aufgenommen. Ich wollte sie gar nicht umbenennen, aber ich sage halt einfach oft Kosenamen wie "Mausi, Spazerl, Kleine, Diva" Sie hört auf alle diese Kosenamen ohne das ich das wollte. Ich habe halt einfach z. B. gesagt "Mausi komm" und da Hunde nun mal auf den Tonfall hören, kam sie. Wenn man dies nun mit Deinen Hunden macht, wäre halt ein Leckerli angebracht.

Ich finde es übrigens super, daß Du die Hunde übernimmst, das ist ja nicht selbstverständlich und bei Pittis schon gar nicht. Ich liebe ja Pittis.

Viel Erfolg.

Ja, das kann man, aber es ist nicht leicht und erfordert gute Kenntnisse der... "hundschen Psyche". Frag am besten mal bei einer Hundeschule in der Nähe an, ob Du vielleicht ein paar Mal hin kannst und sie Dir Tipps geben. Dann klappts auf jeden Fall.

ja, das klappt... fuettere sie und ruf dann immer ihre neue namen..dask klappt ohne probleme

meine hunde haben durch viele umzuege mittlerweile drei sprachen gelernt. sie wissen, das carne, hund oder dog das gleiche meinen und auch die grundkommandos koennen sie inden 3 soprachen.

also hunde sind schlau. sie lernen schnell

Das geht auf jeden Fall, egal wie alt die Hunde sind. Man kann ältere Schätzchen ja auch umerziehen, also klappt das auch bei der Namensgebung. Es tut mir sehr leid, dass Dein Bruder verstorben ist und ein großes Lob an Dich, dass Du den Hunden ein neues zu Hause gibst.

whsww 18.06.2011, 12:42

DH!Und evtl kannst du ja auch ähnlich klingende Namen geben, dass funktioniert wahrscheinlich schneller!

0

das klappt super. such dir einen aus und immer mit Leckerchen üben. Erst würde ich die alten Namen und gleich dahinter deinen Wunschnamen sagen. Später lässt du die alten Namen ganz weg (und die Leckerchen natürlich auch);-)

Das geht noch gut.Ist kein Problem.Mit den jetzigen Nahmen könntest Du Schwirigkeiten bekommen.Das sind keihne Nahmen,sondern Angriffsbefehle.

die Hunde hören nicht direkt auf die Namen, nur auf die Laute. Mit etwas Geduld haben sie in kurzer Zeit die neuen Namen "Pitti & Platsch" drinn :-)

hey, dein hintergedanke bei der wahl dieser namen, gerade für diese rasse, ist sicherlich kein negativer, doch oh weh, wie wird es mir ergehen wenn ich euch mal treffe?

so lustig und muter spatzwandere ich durch die gegend und höre plötzlich wildes rufen: "ANGRIFF, FASS". stocksteif und starr steh ich nun da und versuche, per augenzwinkern, meine border bande ins lie down zu bringen. 2 minuten, drei minuten nichts passiert, hm. vorsichtig langsam drehe ich mich um, sehe zwei pitbulls an der langen flex hängen und einen breit grinsend zweibeiner der mir sagt:" na, ist die hose voll"?

herzlichen dank

versuchs doch lieber mit TREUE&SEELE oder MIST&KÄFER oder AU&BACKE

lg brit und ihre border bande

jack7 18.06.2011, 13:01

ja ja ich weiß;-) frage falsch verstanden...aber wenn einem doch gleich eine schmunzelgeschichte einfällt dann liest man nicht mehr gründlich!

die endungen der neuen namen sollten ähnlich sein z.b. PFIFF&LASS dann geht es super schnell so ganz ohne training.

lg brit und ihre border bande

0

man kan jedem hund alles beibringen, egal wie alt er ist. du brauchst nur etwas gedult ;o) aber das klappt schon

ja das geht haben einen bekannnt der einen pudel von 5 jahren umbenannt hat also geht schon

Was möchtest Du wissen?