Kann ich eine Wohnung kündigen, in der mein Ex nachträglich eingetragen wurde und seit mehreren Jahren nicht mehr dort wohnt?

5 Antworten

Hast Du wenigstens eine Kontaktadresse? Post oder Email? Dann frag ihn doch auf diesem Weg nach seiner Vollmacht für Dich zur Kündigung der Wohnung auch in seinem Namen. Schreib ihm die Vollmacht vor, sodass er nur noch unterschreiben muss. Erkläre ihm, dass damit dann auch alle Risiken für ihn aus dem Mietverhältnis erlöschen werden. Das ist ein großer Vorteil für ihn.

Falls Du aber keinerlei Kontaktdaten mehr hast, Recherche über Einwohnermeldeämter. Falls auch das nichts bringt, konstruiere mit der Vermietgesellschaft einen Grund zur fristlosen Kündigung.

Zum Beispiel, dass Du jemand im Haus oder von der Vermietgesellschaft grob beleidigt hast. Mindestens so, dass eine direkte fristlose Kündigung erfolgen kann. Daraufhin bekommst Du die fristlose und der Vertrag ist beendet. Natürlich solltest Du klären, dass Du noch bis Ablauf einer normalen Kündigungsfrist, also 3 Monate die Wohnung noch nutzen kannst oder zumindest so lange Du sie brauchst, wenn Du vorher schon raus kommst. Bis dahin bzw. bis zum Ablauf der Kündigungsfrist musst Du natürlich weiter zahlen. Wichtig ist nur, dass auf diese Weise das Mietverhältnis von Seiten der Vermietgesellschaft beendet werden kann, denn dann brauchst Du Deinen Ex nicht dafür. Warum sollten die sich dagegen sperren? Immerhin haben sie es leicht, nach Deinem Auszug die Wohnung wesentlich teurer zu vermieten.

Wenn ihr beide als Mieter im Vertrag eingetragen seit, bürgt ihr wahrscheinlich auch füreinander. Deine Kündigung müsste dementsprechend auch für ihn gelten (Er kann dich ja nicht zwingen dort wohnen zu bleiben ;) ).
Wenn es ein Problem gäbe, wäre es in jedem Fall nicht deins. Große Vermietungsgesellschaften kennen solche Fälle sicher schon, einfach dort fragen oder schauen wie man dort reagiert, sollte eigentlich alles klappen.

Sie bürgen nicht füreinader, aber sie sind Gesamtschuldner. Und sie müssen beide kündigen.

3
Kann ich die Wohnung kündigen, wenn ich dem Vermieter die Situation schildere?

Wie wäre es denn, als allererstes mal den Vermieter zu kontaktieren und mit ihm zu sprechen, statt hier die Frage zu stellen, was sein könnte???

Rechtlich gesehen müsst Ihr gemeinsam kündigen, weil Ihr beide Vertragspartner seid. Der "richtige" Weg wäre also, Deinen Ex zu kontaktieren und ihn zu bitten, die Kündigung zu unterzeichnen.

Kann man einen Mietvertrag nach 2- 3 Monaten kündigen?

Kann nam einem Mietvertrag für eine Wohnung nach 2 -3 Monaten kündigen? Wenn nein, wie ist die Mindestlaufzeit? Oder ist es bei jedem Vertrag anders? Was gibt es für Verträge?

...zur Frage

Mietvertrag Kündigen und dann in Urlaub?

Hallo ich würde gernen meinen Mietvertrag Kündigen, bin aber ab Wocheende im Urlaub für einen Monat, müsste ich zu dieser Zeitraum mein Vermieter Zugang zur meiner Wohnung gewähren? Damit er seine Wohnung weiter vermitteln kann.

...zur Frage

Zahlung der renovierungskosten?

Ich wohnte mit meinem Expartner zusammen. Wurde dem mietvertrag nachträglich zu geschrieben. Ich zog aus und die Übergabe der wohnung erfolgte über meinen expartner. Er unterschrieb das er keine nachfrist zur renovierung möchte, ohne mich zu fragen. Nun fallen 800 euro renovierungskosten durch eine firma an. 500Euro werden von der kaution einbehalten , die er allein zahlte. Er will das ich die 300 restlichen zahle.

Er unterschrieb mit dem vermieter das er eine ratenzahlung für die restlichen 300euro übernimmt. Bin ich verpflichtet diese zu zahlen?? Ich selbst wurde nie vom vermieter angeschrieben. Mein expartner hat diese scheinbar nun bezahlt und möchte sie von mir zurück

...zur Frage

Mietvertrag nach 35 Jahren kündigen

Ist es richtig, dass Mieter eine 3monatige Kündigungsfrist haben, egal, wie lange sie in der Wohnung gewohnt haben? Oder ist das inzwischen aufgehoben und den Kündigungsfristen des Vermieters angepasst?

...zur Frage

Dauer Mietvertrag

Habe einen Mietvertrag der noch ein paar Jahre laeuft.Wenn die Wohnung zwangsversteigert wird kann der neue Eigentuemer mir kuendigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?