Kann ich eine Vergewaltigung vor mrinen eltern verheimlichen/minderjährig?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Könnt ihr mal aufhören hier auf die Fragestellerin einzudrängen weil sie glaubt sie wurde vergewaltigt? Manche stellen das erst Jahre später fest! Das ist an sich ein ziemlich traumatisches Erlebnis.

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen um mögliche Verletzungen feststellen zu lassen, eine Schwangerschaft und/oder Infektion mit Geschlechtskrankheiten ausschließen zu können und das am besten gestern. Da geht es nicht nur um Beweise für eine Tat, sondern um deine Gesundheit und Zukunft.
Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es sich mies anfühlt nicht gegen einen Täter vorgegangen zu sein, selbst wenn man die Person zu dem Zeitpunkt gern hatte. Ich würde dir eine andere Erfahrung als die meine wünschen und auch Mut und Stärke und das du es schaffst dich für dich stark zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf der Arzt deinen Eltern nichts erzählen, aber warum tust DU es nicht? Mein Gott, dir wurde Gewalt angetan, dafür kannst du gar nichts! Deine Eltern haben die Aufgabe dich zu beschützen, das können sie nicht immer und überall, aber JETZT müssen und werden sie dir beistehen. Das ist ein Verbrechen und muss angezeigt werden!

Wenn du den Kerl nicht anzeigst wird er es immer wieder tun - er wird sich an anderen minderjährigen Mädchen vergreifen und vielleicht sogar auch noch einmal an dir? Bitte zeige den Mann an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hier für mich eine Anzeige zwingend erscheint, müssen Deine Eltern es auch erfahren. Zudem benötigst Du Unterstützung und diese können Deine Eltern nur leisten, wenn sie wissen was vorgefallen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht volljährig bist, vermute ich dass deine Eltern informiert werden, aber es gibt Alternativen an die dich du wenden kannst, wie Mädchen- oder Frauenhäuser,  oder ähnliches. Sowas gibt es eventuell in deiner Nähe. Kannst es googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz bestimmt werden deine Eltern alles unternehmen um dir zu helfen. Auch dich an die Polizei zu wenden solltest du überlegen. Aber wenn es dir hilft sprich erstmal alleine mit deiner Frauenärztin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum glaubst du vergewaltigt worden zu sein ? 

Ich komme mit deiner Definition "....ich glaube ich wurde vergewaltigt. " nicht wirklich klar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dein Arzt hat Schweigepflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja.. sag es den Eltern und geh zur Polizei und such therapeutische Hilfe auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt ich glaube?!

Bist Du oder bist Du nicht?!

Wenn Du es bist, dann sag es Deinen Eltern und diese werden auf jeden Fall die Polizei informieren.

Der Mann muss bestraft werden und Dir muss professionell geholfen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Livingdeadgirll 13.06.2016, 16:13

Ich habe ihm oft gesagt das ich es nicht möchte und auch versucht mich körperlich zu währen er hat aber nicht aufgehört im gegenteil er hat mich danach geschlagen aber ich war sehr betrunken und hab auch fast nichts mehr mittbekommen 

0

Du GLAUBST? Das ist ja so als ob du glaubst, getötet worden zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das einzige vernünftige das musst du doch selber wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ich wurde vergewaltigt

Was heitßt "du glaubst"? Du  mußt doch wissen, ob du vergewaltigt wurdest oder nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?