Kann ich eine "Übergabeprämie" vom Nachmieter verlangen, d.h. wer am meisten zahlt wird dem Vermieter vorgestellt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass du einen Nachmieter suchst, um die Kündigungsfrist nicht einhalten zu müssen. Was anderes würde keinen Sinn machen. Klar, kannst du sowas verlangen. Ich würde dir als Mietinteressent gepflegt einen Vogel zeigen und beim Nachbarn klingeln, mir den Namen deines Vermieters geben lassen und dem die Nummer dann brühwarm auf die Nase binden...... da freut der sich bestimmt. Dann hat sich die Nummer mit der Nachmietersuche wohl erledigt und du sitzt deine Kündigungsfrist ab.

Wenn Du einen Dummen findest der sich darauf einläßt.

Wer Nachmieter wird entscheidet aber letztendlich der Vermieter allein.

Vielleicht ist der Vermieter auch so sauer über deine Eigenmächtigkeit und will keinen von dir vorgeschlagenen Kandidaten vorgestellt bekommen.

Dann hast Du vermutlich einige sehr wütende Leute im Nacken.

Können kann man vieles....aber der Vermieter hat das letzte Wort, ob von Dir empfohlen oder nicht!

Was möchtest Du wissen?