Kann ich eine Steuererklärung trotz NV-Bescheinigung einreichen?

5 Antworten

Natürlich solltest Du eine Steuererklärung einreichen; eine NV hat nichts mit der Abgabepflicht oder dem Abgaberecht einer Steuererklärung zu tun; diese dient lediglich dazu, daß die Bank nicht unnötig die Kapitalertragsteuer einbehält. Wenn kein Freistellungsbescheid oder keine NV vorliegt, muß die Bank die Steuern abführen.

Diese Steuer erhälst Du dann wieder vom FA zurück.

Wenn Du eine NV-Bescheinigung hast, musst Du sogar eine ESt-Erklärung abgeben.

nicht unbedingt Viele Rentner haben eine NV und machen keine Steuererklärung.

1

Anlage KAP (Steuererklärung) - Was muss ich ausfüllen?

Hallo,

mir wurden für das letzte Jahr fast 400 Euro Steuern berechnet auf mein angelegtes Geld. Normalerwiese hätte ich 1300 Euro Zinsen bekommen müssen und es waren dann nur ca. 900 Euro. Meine Bank teilte mir mit, dass ich das nachträglich bei der Einkommenssteuer geltend machen kann und es dann zurück bekomme. Ist der Höchstbetrag von 801 Euro noch aktuell?

Wie fülle ich die Anlage KAP in diesem Fall aus?

Danke vorab!

...zur Frage

Sollte ich als Student mit geringen Einkünften auf Honorarbasis eine Steuererklärung erstellen?

Hallo,

ich habe mich schon im Internet schlau gemacht, finde aber logischerweise nur allgemeine Tipps, die mir nicht wirklich helfen, daher kann mir vielleicht jemand hoffentlich bei meiner konkreten Frage helfen, ob es sich für mich lohnt, eine Steuererklärung (auch für die vergangenen Jahre) als Student zu erstellen. Hier die wichtigsten und hoffentlich ausreichenden Daten:

  • 28 Jahre alt
  • abgeschlossene Bankausbildung (August 2006- Februar 2009)
  • Arbeitnehmer in einer Bank ( Februar 2009- April 2010
  • Bachelorstudium Lehramt (Oktober 2010 - September 2013)
  • Masterstudium Lehramt (Oktober 2013- voraussichtlich August 2015)
  • wohnhaft seit Studiumbeginn unentgeltlich bei den Eltern (mit sechsmonatiger Ausnahme in 2011 (Studentenwohnheim))
  • Fahrt zur Uni mit dem Zug (ca. 100 km/Strecke mit Semesterticket)
  • Einkünfte seit Oktober 2012 ca. 150 EUR/Monat auf Honorarbasis als Nachhilfelehrer
  • Kapitaleinkünfte/Jahr höher als der Sparerfreibetrag (NV-Bescheinigung vorhanden)

Ich hoffe, jemand kann mir helfen und sagen, ob es sich in meinem Fall lohnt, eine Steuererklärung anzufertigen und inwiefern das rückwirkend möglich ist.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?