Kann ich eine Steckdose und eine 9V Blockbatterie miteinander verlöten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube du hast das, was du da in dem Forum gelesen hast, nicht ganz verstanden. Wenn du deinen Router mobil betreiben möchtest, dann müsste dein 9V Block wenn überhaupt nicht an die Steckdose, sondern du müsstest den Steckertrafo abschneiden und das Kabel an deine Batterie anschließen. Oder, falls das Kabel nicht fest an deinem Router ist, einfach ein neues Kabel von der Batterie zum Router basteln. Dann wäre auch dein normales Anschlusskabel nicht kaputt.

Es geht um einen Repeater und nicht um einen Router. Die Fritz- Repeater haben aber kein Steckernetzteil ,sondern werden direckt in die Steckdose gesteckt.

0

Wenn noch Spannung auf der Steckdose ist, dann wird es vielleicht das letzte sein, was Du lötest (wenn der RCD nicht schneller ist). Denn zum Löten braucht man Hände...

Na ich will sehen was passiert wenn du eine 9 V Batterie Gleichstrom mit 230 V Wechselstrom verbindest.

Spass beiseite: Nein geht nicht , außerdem bräuchtest du einen Wechselrichter.

Was möchtest Du wissen?