Kann ich eine selbst genutzte Immobilie weiter bewohnen bei Bezug von Grundsicherung im Alter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum mietest du dir dann kein kleines Häuschen?

Damit würde dein Geld länger reichen, du bräuchtest dich um keine teuren Reparaturen kümmern, oder um den Garten und wenn dein Geld aufgebraucht ist, kannst du immer noch Grundsicherung beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aphara
24.10.2012, 08:07

Das haben wir natürlich auch überlegt, aber es ist uns zu unsicher (Kündigung wg. Eigenbedarf der Vermieter u.ä.) Aber Danke für die Gedanken, die Du Dir gemacht hast!

0

Nicht unbedingt. Es kommt drauf an wie groß das haus ist. Nur weil man Hartz4 bezieht muss man ja nicht gleich umziehen. Ich meine 120qm für ein haus sind im Rahmen bis 3 oder 4 Personen oder es war Personenunanhängig.. am besten ir sucht euch ein haus was maximal die 120qm Wohnfläche hat dann seid ihr später auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aphara
24.10.2012, 08:08

Es geht aber um Grundsicherung und nicht um Hartz IV, da gelten andere Bestimmungen! - Trotzdem Danke!

0

wenn die Immobilie bezahlt ist wird keiner verlangen das zu verlassen um über Steuergelder die Miete für eine andere Wohnung zu finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?