Kann ich eine Rechnung über Büchereijahresgebühren bekommen, wenn ich in dem Jahr gar nicht dort war?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du Mitglied in dem Verein bist musst Du auch die Mitgliedschaft bezahlen. Ob Du die Angebote des Vereins nutzt oder nicht hat damit nichts zu tun.

Ist im Fitnessstudio nicht anders.

Doch - der Verein dürfte günstiger sein. Also zahlen und zum nächstmöglichen Termin kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von unserer städtischen Bücherei habe ich auch einen Nutzerausweis. Die obligatorischen Gebühren von 10 € jährlich muss ich nur dann zahlen, wenn ich im betreffenden Jahr die Bücherei auch nutze. Zahlbar sind die 10 € dann bei uns stets beim ersten Besuch im Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was die Satzung der Bücherei dazu sagt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Vertrag an.
Wenn da eine 'Grundgebühr' enthalten ist, dann natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gebühr wird ja unabhängig von der Häufigkeit des Aufsuchens der Ausleistätte erhoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patricia5555
29.08.2016, 16:36

Also es kann passieren, dass wenn man umzieht, vergisst die Mitgliedschaft zu kündigen, man 10 Jahre später eine heftige Rechnung bekommt?

0

Was möchtest Du wissen?