Kann ich eine Proberunde machen bis zum Halbjahr und wenn ich nicht überzeugend bin dann runter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Haben deine Eltern noch keinen Brief von der Schule bekommen, das deine Versetzung gefährdet ist?
Falls du nicht rechtzeitig informieren wurdest, solltest du eigentlich aus "Pädagogischen Gründen" versetzt werden.
Meinte mein Chemie-/Biolehrer mal er ist Stellvertretender Rektor an einem G8 Gymnasium in NRW.

Ich denke nicht, dass das geht weil dann könnten weitere kommen, die sich auch einfach so durchmogeln wollen von Schuljahr zu Schuljahr trotz schlechter Noten.

Mach die 8. Klasse auf der Realschule noch mal und lerne mehr. Du hättest schon beim 1. Sitzenbleiben die Schule wechseln sollen und am besten ist bevor es zu spät ist nämlich zum 1. Halbjahresende.

Der Schulleiter kann nur nach den Gesetzen handeln und wird bei Dir sicherlich keine Ausnahme machen.

Das bringt dir doch nichts denn die 5en dokumentieren, dass du massive Lücken hast. Also schön die Klasse wiederholen und die Lücken füllen.

Und daraus lernen und mehr für die Schule tun. Dann bleibt man normalerweie auch nicht sitzen.

einhornnrohnie 07.07.2017, 15:43

hahaha niemand braucht so lange um die lücken zu füllen, das einzige was wichtig ist sind die fächer die sehr aufeinander aufbauen also eher die Hauptfächer und da kannst du das verpasste locker in den ferien lernen 

nur weil du das nicht kannst heisst es nicht das er es nicht kann 

0
maja0403 07.07.2017, 15:47
@einhornnrohnie

Du bist ja putzig, aus dem Schulalter bin ich deutlich raus und ich habs damals nicht vergeigt.

Man kann nicht erwarten, dass alle Welt immer Rücksicht nimmt. Die notwendigen Leistungen sind nicht erbracht worden. Das ist nunmal Fakt.

Warum sollte der Te jetzt eine Extrawurst bekommen?

0
dandy100 07.07.2017, 15:50
@einhornnrohnie

Man bleibt nicht umsonst sitzen, Du Schlaumeier!

Und jemand, der schon zum zweiten Mal sitzengeblieben ist - und das am Gymnasium - und Fünfen in beiden Fremdsprachen hat, der holt das nicht mal eben so nach.

Sprache ist mehr als nur Vokabeln zu lernen - sonst bräuchte man nämlich nicht in die Schule zu gehen, sondern könnte es auch alleine zu Hause

0

Du hast ja abenteuerliche Ideen...

Nein, man kann nicht zur Probe ein Halbjahr weitermachen, wenn man sitzengeblieben ist - wie kommst Du denn auf sowas?

Es hätte auch überhaupt keinen Sinn, Du kämst doch gar nicht mit - Deine Fünfen hast Du ja nicht umsonst sondern weil Du ganz offensichtlich Schwierigkeiten mit dem Schulstoff hast.

"Wenn ich Wechseln würde also auf die Realschule dann käme ich normal weiter"

Nein, kämst Du nicht - sitzengeblieben ist sitzengeblieben, auf jeder Schule müßtest Du die 8. Klasse wiederholen.

Das mag sich jetzt ziemlich altklug anhören, aber wenn du schon mal sitzen geblieben bist, warum ist da keiner auf die idee gekommen, dich auf ne Realschule zu schicken?

Ich selbst bin von der 6ten gym in die 4-stufige Realschule rein, da ich damals massiv Probls mit Mathe hatte....

Aber mit 2x5 in Hauptfächern no Chance, Ehrenrunde würde ich sagen

Was möchtest Du wissen?