Kann ich eine Notebook HDD in mein PC System einbauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicher kannst du das. Das habe ich selber auch schon mal gemacht, bis die HDD nach stolzen 6 Jahren ihren Geist aufgegeben hat.

Allerdings handelt es sich hierbei um ein 2,5 Zoll Laufwerk und nicht um ein 3,5 Zoll, wie es in den Gehäusen üblich ist. Sollte dein Gehäuse kein 2,5 Einbauslot für Festplatten haben, kannst du dir einen Einbaurahmen bestellen. Damit kannst du deine SSD in den normalen Festplattenkäfig einbauen.

So einen HDD-Rahmen gibt es z.B. hier: http://www.ebay.de/itm/Halterung-Adapter-Einbau-Rahmen-SSD-EinbauRahmen-2-5-Festplatte-IN-3-5-Zoll-/201169927365?hash=item2ed6a97cc5:g:MfYAAOSw7aBVB0v6

Check mein Gehäuse, da passen schon ein paar mehr rein ^^ und das 2,5 " üblich bei Notebooks ist, weiß ich auch. Dachte vllt kanns an was anderem scheitern wo ich Dummi nicht dran denke :)

Danke!

0

klaro-es gibt für die kleineren Festplatten Adapter... (kannst alles weitere googeln) mit Halterung musst du schauen-kannste aber Notfalls auch mit klebestreifen in den schacht befestigen, damit sie bei transport dort bleibt)

Was möchtest Du wissen?