Kann ich eine Mini-GmbH gründen und keinen Umsatz machen, nur um eine Kundenkarte bei der Metro zu beantragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du über mehrere Jahre hinweg bei einer GmbH keinen Umsatz machst (und demzufolge auch keine Steuern ans Finanzamt abzuführen brauchst), wird sich das Finanzamt schon bei Dir melden. Dann kann es Dir passieren, dass Du Dein Gewerbe wieder recht schnell abmelden musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einkaufskarte wird teuer. Gründungskosten Notar. Veröffentlichung der Eröffnungsbilanz. Abgabe von Körperschaftssteuer- und Gewerbesteuererklärungen.

Das nur um in einem Großmarkt teurer einkaufen zu können als im Supermarkt?

So einfach ist das ganze nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 25`000€ hast, die brauchst du nämlich, um eine GmbH grüden zu können ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mogile 20.06.2016, 20:10

Würdest du richtig lesen, wüsstest du, dass es sich um eine Mini GmbH handelt, für die man 1 Euro und keine 25.000 Euro braucht

0

Ja, kannst Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?