Kann ich eine Löschungsbewilligung (Grundschuld) zur Kostenreduzierung selbst formulieren und dem Notar zur Beglaubigung vorlegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist bei Banken sogar üblich!

Schreiben Sie auf was Sie wollen und dann gehen Sie zum Notar zur Beglaubigung.

"Für mich sind eingetragen im Grundbuch von ... etc. .. in Abtl III laufenden Nr .... ich bedwillige und beantreage hiermit die Klöschugns des Rechtes im Grundbuch."

Keine Zauberei!

Allerdings müssen Sie auch nachweislich  der Inhaber der Grundschuldforderung sein, ansonsten läuft da nix mit Löschung!

Lediglich forderungsberechtigte Sparkassen als siegelführende Stellen können Löschungbewilligungen in grundbuchmäßig verwendbarer From sogar ohne notarielle Beglaubigung mit Dienstsiegel versehen ausstellen.


Was möchtest Du wissen?