Kann ich eine GTX 1080 an mein "normales" Netzeil einer 770 GTX anschließen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Netzteil dann selbst auch schon mindestens so alt wie die GTX 770 ist, bzw. seine Technologie an sich sogar noch älter, so empfehle ich doch eher ein neues NT mit aktueller Technologie.

wieso? bist du Netzteilverkäufer?

0
@Variolink

Nein, ich bin nur Teilnehmer hier auf GFN.

Aber neue CPUs und Grafikkarten benötigen zum stabilen Betrieb in Abstufung ihrer jeweils eigenen Lastzustände u.A. auch nach schneller darauf reagierenden Netzteilen.

Meine Antwort ist daher nur eine Empfehlung. ( zudem Netzteile und insbesondere deren Elektronik mit zunehmender Alterung auch nicht besser werden..ganz im Gegenteil...und dann etwa 700 Euro wegen ca. 100 Euro in eine neue PSU womöglich riskieren ?

Im einfachsten Fall arbeitet es "nur" instabil. ( von der Nennleistung des Netzteils rede ich hier NICHT )

0

Also, wenn Du jetzt eine GTX 770 an Deinem Netzteil angeschlossen hast kannst Du auch eine GTX 1080 daran anschliessen. Die GTX 770 braucht 1X 6Pin und 1X 8Pin Stromanschlüsse. Die GTX 1080 nur 1x 8Pin...lg

bingo. genau das habe ich auch gelesen. war mir aber nicht sicher. Interessant dass eine solche belanglose Frage negativantworten von 80% bewirkt und du der erste mit der korrekten antwort bist. Cudos!

1

Ich würde dir gerne helfen aber die Angabe "normales" Netzteil ist leider nicht sehr hilfreich. Man muss schon wissen wie viel Watt es hat.

Was möchtest Du wissen?