Kann ich eine GoPro schnell und einfach ohne Probleme an einen Leihhelm befestigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine gute Frage!

Ich habe es mal mit der Brusthalterung versucht - das ist Käse, da sieht man nur das Lenkrad und nix weiter.

Dann habe ich mir das Kopfband geholt - aber das ist sehr eng und könnte vom Helm rutschen. Probiert habe ich es aber noch nicht.

Dann bliebe noch der Saugnapf, der für das Auto gedacht ist. Aber dessen Auflagefläche ist zu groß bzw. die Rundung vom Helm zu stark. Geht also vermutlich auch nicht.

Jetzt kannst du nur noch Klebeband nehmen. Die eigenen Klebepads von 3M sind zu stark, da wird dich der Kart-Laden für hassen wenn da Rückstände bleiben oder die Beschichtung vom Helm abgeht. Einfach ganz viel Klebeband nehmen und die größtmögliche Klemme für die GoPro nehmen (am besten die gebogene, die dabei war). Hoffentlich klappt es :) Muss ich nämlich auch mal probieren^^

Ansonsten kann man die GoPro vielleicht noch mit einer Rohrklemme am Kart befestigen.

mit gaffa oder panzertape. sonst mit einer suagnopf halterung. die frage ist ob die fläche reicht.

Was möchtest Du wissen?