Kann ich eine gemeinde verklagen wenn diese ihr Hauptstraße nicht richtig gestreut hat und ich dadurch einen sehnenriss mir zugezogen habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist durchaus möglich ,

Gemeinde haben eine Verkehrssicherungspflicht u.a. eine Räum und Streupflicht !

Kommt sie dieser nicht nach ...kann man auch von eine Gemeinde Schmerzensgeld und Schadenersatz fordern .

Letztendlich wird darüber ein Richter entscheiden .

Vgl. OLG Oldenburg vom 30.4.2010  6U30/10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hamburg hatte in dem strengen Winter vor etwa 5 Jahren überhaupt nicht gestreut.

Es gab zahlreiche Unfälle von Leuten, die gefallen sind oder mit dem Auto aus diesen Schneegräben nicht rauskamen.

Mir ist nicht bekannt, dass die Stadt auch nur eine müde Mark für jemanden rausgerückt hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das gilt als allgemeines Lebensrisiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?