kann ich eine garage auf dem grundstück einer weg , auf dem sondereigentum an diesem ich das alleinige sondernutzungsrecht habe bauen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich gehe davon aus, dass es sich bei dem Anwesen um eine gewöhnliche WEG handelt. Also um ein oder mehrere Gebäude mit Eigentumswohnungen, wobei den Erdgeschosswohnungen bzw. einzelnen Sondereigentumseinheiten per Teilungserklärung ein Sondernutzungsrecht am gemeinschaftlichen Grundstück eingeräumt wurde, dass ggf. noch eingezäunt wurde.

Nein, am Gemeinschaftseigentum kann man als einzelner Eigentümer keine Bebauung oder bauliche Veränderungen vornehmen, es sei denn a l l e Eigentümer haben der Maßnahme zugestimmt. (Allstimmigkeit, alle MEA 1000/1000stel)
DIes gilt auch dann, wenn ein Sondernutzungsrecht eingeräumt worden ist. Auch Bepflanzungen, insofern zulässig, sind nur in Höhe der Unterkante zur oberen Wohnung erlaubt. Für alles weitere kann der Rückschnitt gefordert werden.

Was möchtest Du wissen?