Kann ich eine Elektroinstallation selbst vornehmen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die arbeiten müssen gemäß DIN VDE und TAB ausgeführt sein, die Erstprüfung und Inbetriebnahme der Anlage muss von einem in das Installateurverzeichnis des VNB eingetragenen Installationsbetrieb erfolgen.

Wenn du allerdings nicht ständig mit Elektroinstallationen zu tun gehabt hast fehlt dir Erfahrung die nötig ist um die Anlage zufriedenstellend zu planen. Das ist aber kein Problem für den Energieversorger sondern nur für den Nutzer der Anlage.

Die Arbeiten kannst du durchaus durchführen, trotzdem würde ich nach der Installation einen Elektriker rufen, um dein Werk überprüfen zu lassen.

Viele Grüße, carl623m

nur um es noch einmal klar zu stellen. als gelernter energieanlagenelektroniker, sprich elektriker ist der fragesteller selbstverständlich <b>berechtigt</b>elektroinstallationen vorzunehmen, die frage ist halt eben die ob er auch dazu <b>befähigt</b> ist.

nun noch mal zu dir lieber amigo: wenn du dir entsprechend nicht zutrauen solltest, den Zähler / sicherungskasten selbst zu verdrahten, das ist übrigens voll okay, dann lass ihn dir von deinem handwerker so vorbereiten, dass er in den oberen bereich reihenstockklemmen einbaut. dann kannst du ganz getrost deine abgänge da auflegen...

lg, anna

Ist in einem Gartenhaus bei einer Elektroinstallation ein FI Schalter zwingend notwendig?

...zur Frage

Elektroinstallation für's Haus

Hallo Leute, wieviel kostet eigentlich ein Elektroinstallation für's Haus komplett mit allen Anschlüssen. Lässt sich das ungefähr in Summe fassen? Hat jemand hier das bereits bezahlen müssen?

...zur Frage

Elektroinstallation Einfamilienhaus

Hallo. Ich möchte die Elektroinstallation in meinem Einfamilienhaus erneuern und habe dazu folgende Frage: Mit welchem Kabel gehe ich von den einzelnen Zimmern zum Sicherungskasten? Für die Steckdosen und Lichtschalter verwende ich ein normales 3x1,5 Kabel. Muss ich nun von jedem Stromkreis mit eben diesem Kabel zum Sicherungskasten, oder kann ich von einem Zentralen Punkt im Haus alle Stromkreise in einem größeren Kabel bündeln? Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Ist es in der Elektroinstallation erlaubt die blaue Ader als L' zu benutzen?

Frage steht im Titel :)

...zur Frage

Elektroinstallation erneuern - schrittweise möglich?

Hallo, wir haben ein altes Haus bei dem anscheinend alle Räume zusammen an einer einzigen Sicherung hängen, eine alte Schmelzsicherung.

Nun würde ich gerne erstmal einen modernen Sicherungskasten einbauen lassen, mit einem Fehlerstrom-Schutzschalter, einer Hauptsicherung und Plätzen für Einzelsicherungen für die einzelnen Räume, für später.

Aber erstmal sollen die Räume so zusammengeschlossen bleiben, wie sie sind, weil ich noch nicht weiß, wo ich die Einzelkabel verlegen kann, die vom Sicherungskasten zu den einzelnen Räumen führen werden.

Also im ersten Schritt: Moderner Sicherungskasten mit FI und magnetischer Hauptsicherung.

Später für einzelne Räume: Einzelkabel zu dem Raum ziehen (lassen), Raum von den anderen Räumen abklemmen und nur über dieses neue Kabel anschließen.

Geht das so oder wird der Elektriker sich weigern, die Räume nach Installation des neuen Sicherungskastens erstmal so zusammenhängen zu lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?