Kann ich eine Ekzemerdecke nachts abmachen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst du auf jeden Fall :-D Hm. Also ich kann mir gut vorstellen, dass nachts bei kühleren Temperaturen und weniger Fliegen etc. , keine so große Gefahr des Scheuerns besteht und du die ruhig abmachen könntest, wobei das natürlich noch nicht für 18 Uhr gilt...Wenn es trotzdem zu Komplikationen kommt, wieder drauf machen. Nur warum willst du die denn nachts abnehmen? Steht der nachts denn auch auf der Weide? Wenn die Decke ihren wirklichen Sinn erfüllen soll würde ich sie auch immer drauf machen, es sei denn dein Pferd steht nachts im Stall, oder es ist wirklich schon später abends....:-)

7

und meinst du ob ich die Decke bei Regen auch mal abmachen kann??

0
26
@Anjaxx93

also bei leichtem nieselregen nicht aber wenns stark regnet und die pferde draußen sind kannst ud sie abmachen aber sobald es wieder aufhört sollte das pferd in den stall trockengerieben werden und dann wieder die decke drauf

0

Kommt darauf an wodurch das Ekzem ausgelöst wird. Ich hatte mal ein Pferd, das habe ich nur Nachts rausgestellt um den Fiechern zu entgehen und das hat gewirkt, also ausprobieren.

welche Sommerekzemdecke?

Hallöchen ihr lieben

Sommer ist zwar schön aber wer ein Pferd mit Sommerekzem hat bekommt auch Probleme :( Ich hab alles ausprobiert aber es wird nur schlimmer und jetzt will ich endlich einne Ekzemerdecke kaufen, nur welche?? Die einen sagen nimm ne billige es gehn alle kaputt ob teuer oder nicht. Und die andren sagen mir ne billige kannst du nach 5 Tagen in Müll schmeißen. Habt ihr Erfahrungsberichte????

...zur Frage

Ekzemerdecke und Homöopathie oder Botox beim Sommerekzemerpferd?

Würdet ihr beim Sommerekzemerpferd grundsätzlich zur Ekzemerdecke raten und Behandlung mit Homöopathie raten oder eher nicht? Ich wurde neulich von einer Bekannten darauf angesprochen, warum ich denn bei meiner Haflingerstute (Ekzemerpferd) im Sommer im Offenstall eine Ekzemerdecke benutze und sie auch homöopathisch behandeln lassen möchte. Sie redete von kleinen Botoxspritzen, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das nützlich ist.

Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Welche Decken braucht ein Pferd?

Braucht man für ein Pferd eine Nieren-,Regen-,Stall- und Abschwitzdecke. Welche davon braucht man und welche nicht? Und wo kauft man sie neu am Besten? Vielleicht kann mir jemand helfen LG FuchsWallach

...zur Frage

ekzemerdecke beim reiten

ich habe eien Reitbeteilung das Pferd hat ein Sommerekzem, ich muss selbst beim reiten die Decke drafu lassen, ich fidne das nciht sinvoll weil man mit dem Pferd nicht arbeiten kann. Soll die decke lieber ab oder hat die Besitzerin wirklich recht? Ich danke euch für eure anteoten schon im vorraus

...zur Frage

Wie Pferd an Decke gewöhnen?

Hallo,

Mein Pferd (5J) knabbert gerne alles an, wenn wir vom Platz kommen und er Geschwitzt hat kann man ihm keine Abwitzdecke drauf tuen - die ist innerhalb einer Minute fachmännisch ausgezogen und Kaputt geknabbert, ich binde ihn dann 20 Minuten vor der Box an damit er Trocknet - das bringt auch was, er war noch nie krank aber besser wäre es wenn er einfach seine Decke drauf bekommt und in ruhe in der Box stehen und Fressen kann - wie gewöhne ich ihm das Zerknabbere ab? Er wurde sogar schon umgestellt weil er die Nachbars decke kaputt gemacht hat😂

...zur Frage

Würde bei einem Ekzemer auch ein Halsteil von einer Ekzemerdecke helfen?

Also es geht um das Pferd meiner Stallkolegin...

Es schubbert sich die Mähne weg und hat auch an der Schweifrübe wunde Stellen!

So schlimm, wie dieses Jahr war es noch nie, sie überlegt jetzt ein Kopf und Halsteil von der Ekzemerdecke zu kaufen und eventuell noch einen Schweifschutz...

Würde das denn schon helfen oder reagiert das Pferd auch mit dem Juckreiz am Mähnenkamm, auf die Stiche der Kriebelmücken, wenn die ihn woanders stechen?

Und er schwitz sehr schnell, gibt es Ekzemerdecken, die eine kühlende Wirkung haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?