Kann ich eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen?

4 Antworten

In deinem Fall geht das leider nicht. 

Du könntest unter ganz bestimmten Voraussetzungen die russische Staatsbürgerschaft beantragen. Dazu müsstest du aber deine ethnische Zugehörigkeit zur Russland nachweisen, in Russland leben und die deutsche Staatsangehörigkeit aufgeben. 

Die kasachische Staatsbürgerschaft verlierst du automatisch, sobald du eine andere Staatsbürgerschaft als die kasachische erwirbst. Da gibt es soweit ich weiß keine Ausnahmen. 

Würde zu gern wissen, bei welcher Behörde man so etwas beantragen können soll. Und wie sollte so ein Antrag denn aussehen?

Mal ganz grundsätzlich verlierst du mit dem Erwerb einer ausländischen Staatsbürgerschaft die deutsche. Und zwar per Gesetz, es muss nicht erst ein Gericht oder eine Behörde entscheiden. Ein Anspruch auf Mehrstaatigkeit besteht nicht!

Es gibt einige Konstruktionen, wonach man eine weitere Staatsbürgerschaft erwerben kann, ohne die deutsche zu verlieren. Dafür benötigt man eine vorherige Erlaubnis. Ausnahmen wiederum davon stehen im § 12 des StAG.

Was du meinst heißt folgerichtig Antrag auf Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit § 25 Abs. 2 StAG.

Du brauchst schon einen verdammt guten Grund, wenn nicht sogar mehrere, um glaubhaft machen zu können, dass du auf die kasachische  Staatsangehörigkeit angewiesen bist. Irgendwelche Visaschwierigkeiten interessieren da keine Sau...

Ich weiß, dass wenn man Elternteile aus anderen EU- Länder hat und man selber in Deutschland geboren ist 3 Staatsangehörigkeiten bekommen kann. Wie es mit Kasachstan ist, kann ich nichts dazu sagen. Informiere dich doch bei deiner zuständigen Behörde.

Was möchtest Du wissen?