Kann ich eine Anzeige bekommen, weil Ich einen Hund beleidigt habe?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Anzeigen kann dich nur der Beleidigte und der wird sich damit schon wegen der Sprache schwer tun.

Im Übrigen kann man Tiere nicht beleidigen, da ihnen der Verstand dafür fehlt.

Um beleidigt zu sein, muss der Beleidigte die Beleidigung auch als solche verstehen.

Der Hund hat sich entweder über deine Zuwendung gefreut oder er empfand dich als bedrohlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann dich natürlich Anzeigen, aber ich denke mal das sich der Staatsanwalt vor lachen nicht mehr halten könnte und die Sache einstellen wird.......rein rechtlich ist ein Tier ein Objekt, und Objekte sind vor Gericht nicht greifbar, können also auch nicht beleidigt werden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
07.12.2015, 12:32

Rein rechtlich ist ein Tier kein Objekt.

0

Keine Angst.

Beleidigen im Sinne des § 185 des Strafgesetzbuchs (StGB) kann man nur Menschen und keine Sachen.

Tiere sind Sachen im Sinne des StGB.

Die herrschende Meinung geht von der rechtlichen Unabhängigkeit des strafrechtlichen Sachbegriffs aus, dessen Zweckbestimmung nur dem Strafrecht selbst zu entnehmen sei. Der Sachbegriff sei dem Zweck des StGB und seinem natürlichen Wortsinn gemäß auszulegen, so dass auch ein Tier eine Sache sei. Die Herausnahme des Tiers aus dem zivilrechtlichen Sachbegriff habe also auf das Strafrecht keinen Einfluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir da keine große Sorgen machen selbst wenn er Dich anzeigt wird die Klage ziemlich sicher fallen gelassen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
06.12.2015, 22:29

Das denke ich mitlerweile auch wider. Heute Mittag war ich noch eine Hilflose Person, und habe mir den Kopt zermartert.

0

Eigentlich nicht, da ein Hund vor Gericht als Objekt gilt. Und mal im ernst Anzeige wg beleidigen eines Objekts? Ich glaube nicht...

Außer der Besitzer fühlte sich von dir bedroht...dann sieht das ganze schon anders aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
06.12.2015, 13:37

Tiere sind KEINE Objekte!!!! 

Auf ihnen werden NUR das recht von Sachen angewandt, WENN nicht anders gesetzlich geregelt. Und Gesetze über Tiere gibt es in DE eine ganze Menge!

KEIN Hund gilt als Objekt. Das ist einer der größten Irrtümer in DE!

0
Kommentar von padalica
06.12.2015, 13:38

Na wenn du meinst...probiers mal ;)

1

Da Beleidigung einen MENSCHEN in der Ehre kränken muss, sodass er eine Anzeige stellen kann, wird das wohl nicht passieren.

Beteiligung ist ein sogenanntes Antragsdelikt und muss vom Beleidigten ausgehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt nicht da Tiere von der Polizei als Sache oder Gegenstand angesehen werden, auserdem wäre das extrem peinlich, wenn der Typ zur Polizei geht. Ich hoffe der geht zur Polizei dann blamiert er sich volle Kanne !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rofl.

Er kann Dich anzeigen, allerdings muß die Polizei das nicht mal aufnehmen.

Und der Staatsanwalt wird herzlich lachen.

Du darfst Tiere so oft beleidigen, wie Du lustig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
06.12.2015, 14:34

Das habe ich auch....

0

Selten so gelacht. Kannst ruhig schlafen.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den Strafantrag des Beleidigten (§77 I StGB) bin ich ja mal gespannt 😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst wegen allem angezeigt werden. Ich könnte dich auch anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
06.12.2015, 15:59

Warum? Ich habe doch noch nichts geschrieben, was strafrechtlich Relevant ich, ich binn ja wider Nüchtern,

0

Lach mich wech. Ich denke nicht dass da was passiert. Dem Hund ist es eh egal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das dein ernst? Der Besitzer kann dich definitiv nicht anzeigen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Loool neee dir kann nix passieren....  Der Hundehalter hat das wahrscheinlich nur so gesagt damit er dich in dem angetrunken Zustand los wird 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh m8 why you do this ? und die Polozei wird den Klänger einfach auslachen wenn er sowas zur anzeige bringen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Hund versteht das doch sowiso nicht und wen er auf privat Grundstück kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?