Kann ich eine AMD Radeon 8370D mit eine Gforce gtx 750ti wechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Radeon HD 8370D ist Bestandteil einer AMD A4-63xx "APU", die lediglich einen vollwertigen CPU-Kern nebst 2 Integereinheiten besitzt. ( also mehr eine "Single-Core" CPU mit der Möglichkeit für 2 Threads )

Ich kenne jetzt ( mangels Benennung ) Hersteller und Modellbezeichnung Deines Mainboards nicht, aber für eine GTX 750Ti empfehle ich gleichzeitig auch DRINGEND zum Gaming einen Wechsel des Prozessors auf eine AMD Athlon x4 - 7xx oder ( falls kompatibel ) x4 - 8xx.

Die Athlon x4 für Sockel FM2 (+) bieten allesamt 2 Module / 4 Threads ohne integrierte Grafikeinheit. ( Deine A4-63xx hat nur 1 Modul @ 2 Threads mit integrierter Grafik)

Je nach Mainboard könnte sich hier daher durchaus ein Upgrade auf eine FM2 ( + ) " Athlon x4 in Verbindung mit der GTX 750Ti oder einer Radeon RX 460-2GB ( Referenzdesign ) wirklich noch lohnen für kleines Geld unterhalb von 200 Euro insgesamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wechseln an sich kannst du sie natürlich. Anleitungen gibts dazu genügend im Internet. Ist nicht allzuschwer.

Wenn du dir nicht sicher bist ob du die Karten wirklich wechseln willst guck dir einfach sog. Benchmarks für deine Spiele mit den jeweiligen Karten an, vergleiche diese und überlege ob dir der Wechsel dein Geld wert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen laptop oder einen pc weil normalerweise ist das eine cpu gpu eine integrierte gpu und nochdazu würde ich dir nichgt bei so einer kleinen preisspanne zu nvidia zu greifen da eine rx 460 2gb viel mehr leistung für 110€ hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Digeru
29.10.2016, 15:33

ich habe einen pc

0

Was möchtest Du wissen?