Kann ich eine "Abnehm-Kur" beantragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ab 18 gibt es normalerweise  so einfach keine Kur  zum abnehmen mehr Aber das entscheidet dein Arzt nur dann kann eine Kur beantragt werden.Aber eine Kur von heute dauert nur 3 Wochen da wäre es gut wen du  eher mehr Disziplin lernst und jeden Tag das selbe an Tageskalorien zu dir nimmst klappt das dann auch nur nicht  so schnell..!

Mit Disziplin hat das wohl eher weniger etwas zu tun. :-) Ich war in Therapie, weil ich eine Essstörung hatte und falle momentan wieder in diese muster hinein. Ich weiß, was ich essen kann und was nicht. Ich weiß auch, ab wann ich nichts mehr essen sollte. Aber erkläre dies mal jemandem der eine Essstörung hat. Diesen interessiert das nicht. Er macht was er für richtig hält. Deswegen suche ich mir ja Hilfe :-) Weiß aber nun mal nicht wie es aussieht mit 18 wie du es schon geschrieben hattest^^

0
@Delight9

In deinem Fall sieht es dann wohl anders aus  den ich bin nur von jemand ausgegangenen der mal zu viel mal zu wenig gegessen hat und dem die Disziplin fehlt..Den so könnte man das auch als  wichtige Nachbehandlung   zb mit anderen betroffenen der Krankenkasse verkaufen.Aber Disziplin wirst du brauchen das Brauchen wir alle wen wir ein bestimmtest Gewicht halten wollen.vielleicht redest du nochmal mit deinem Hausarzt und fragst ihn auch mal ob es eine Möglichkeit gibt mit anderen die das selbe probelm haben zb in einer Therapi zu reden .Den 3 Wochen sind viel zu schnell um um sich dauerhaft zu ändern.,.Pfeife auf Bmi und so etwas und kümmere dich einfach nur darum das du die richtigen Tageskalorien zu dir nimmst dann nimmst du auch ab zb schreibe einfach auf was du an Kalorien ist  und mache Sport das dauert dann zwar aber du nimmst gesund ab und   mimst ein anders gesundes es Muster an wen alles klappt,. Soweit ich es kenne heist essstörung auch  das man sich selber falsch wahrnimmt und man daran auch arbeiten mus und nicht nur am essen.

Alles gute für dich.

1

dein erster Weg ist auf jeden Fall zum Arzt und das mit ihm besprechen.

habe eben in einem deiner Kommentare gelesen, dass du schon in Therapie warst wegen einer Essstörung. du solltest mit deinem Arzt ehrlich über alles reden. wenn er die medizinische Notwendigkeit für eine Reha (den Begriff Kur gibt es nicht mehr) sieht, dann stellt er dir ein Formular aus (Muster 61). mit diesem Formular gehst du zur Krankenkasse und stellst den Antrag. inwieweit er bewilligt wird, ist natürlich von vielen Punkten abhängig.

ich sehe hier allerdings auch, dass eine reine Abnehmkur nichts bringen wird, wenn die Psyche, trotz allem Wissen über gesunde Ernährung und Sport, nicht mitspielt. die muss in der Reha auf jeden Fall auch mitbehandelt werden.

Du hast mit deinem BMI von 32 starkes Übergewicht.

Also geh mal zum  Arzt und besprich das. Vielleicht wird es keine Kur, aber der Arzt kann zum Beispiel eine Ernährungsberatung für dich bei deiner Krankenkasse beantragen.

Ich kenne meinen BMI deswegen möchte ich ja eine Kur machen, da ich professionelle Hilfe brauche. Selbst wenn ich diesen "Ernährungsplan" bekommen sollte bringt es nichts, da ich alleine in alte Essstörungsmuster verfallen würde. Das ist der Grund weshalb ich sehr gerne eine Kur haben wollen würde.

0
@Delight9

Wenn du bereits eine Eßstörung hinter dir hast (oder hast du die wirklich hinter dir?) dann käme vielleicht eher eine psychotherapeutische Begleitung in Betracht.

Sprich mit deinem Arzt.

1

auf jeden Fall ist dein Hausarzt dein Ansprechpartner.

Wieso versucht du es denn nicht selber? Stell Deine Ernährung um, treibe Sport, dann wirst du schnell abnehmen, glaub mir :)

Wenn das nur so einfach wäre. Wie gesagt, ich verfalle immer wieder in alte Muster. Ich war schon einmal in Therapie wegen einer Essstörung, deswegen hatte ich das mit dem "fressen" und gar nichts essen erwähnt. :-)

0

In einer Kur musst du dich aber auch zusammenreißen :) du musst halt Hartnäckig bleiben und mehr Salat, etc... Essen :)

1
@xXPredator

Darum, dass ich nur "schlechtes" esse, geht es gar nicht. Ich esse schon bewusstes, aber wenn dann wieder dieses muster meiner essstörung aufweise bin ich nicht mehr zu bremsen oder man kriegt mich überhaupt nicht zum essen :-)

0

Am besten du stellst du dir einen guten Trainings und Essensplan auf und hälst dich immer zu 100% daran :)

1

Natürlich kannst du, geh einfach hin und frag danach, er sagt dir schon wie das dann weiter geht.

Was möchtest Du wissen?