Kann ich ein Schildkrötenpaar mit maschendratzaun trennen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Trennung halte ich nur dann für sinnvoll, wenn die Schildkröten sich permanent stressen. Oft liegt aber dieser Stress an unzureichender Gehegestruktur und mangelndem Platzbedarf oder aber ungünstigem Geschlechterverhältnis (Männchen in der Überzahl). Damit das Zusammenleben harmonisiert, sollte man langfristig gesehen besser die Haltung ändern statt dauerhaft die Tiere zu trennen. 

Was deine Frage betrifft sollte die Gehegeabgrenzung (egal ob außerhalb oder als "Trennwand") immer blickdicht sein. Beim Maschendraht klettern die Schildkröten hoch (sind wahre Azusbruchskünstler), können sich aber auch ernsthaft verletzen, wenn sie mit Krallen fest hängen oder mit dem Kopf wie beim Widerhaken stecken bleiben. Schildkröten akzeptieren durchsichtige Grenzen nicht als Grenze. Besser Steine, Holz o.ä. verwenden.

Hier findest du ein paar Beispiele http://www.landschildkroeten-haltung.com/galerie-1/gehegefotos-von-euch/

Nein, Maschendraht wird von den Schildkröten nicht als HIndernis angesehen, weil sie durchsehen können. Dann wollen sie auch durch ! Da sind Verletzungen vorprogrammiert.

Ich habe auch schon Bilder von Wasserschildkröten gesehen, die an Maschendraht hochgeklettert sind...

Warum willst du sie in der Paarungszeit trennen?

Kainzbke 23.08.2015, 12:51

Er meint dass er sie NUR in der Paarungszeit zusammen lässt und sonst nicht

2

Was möchtest Du wissen?