Kann ich ein knapp bemessenes netzteil zur speisung von led lampen benutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme an, dass das Netzteil dies knapp schafft.
Die Lampen können bei zuwenig Saft keinen Schaden nehmen.

Welche Technologie hat das Netzteil? Schaltnetzteil? Konventionell?
Ev. sinkt die Nennspannung etwas ab, so dass die Lampen nicht mit voller Helligkeit leuchten.

LEDs sind aber empfindlich gegen Überspannung, weil der Strom exponentiell ansteigt. eigentlich sollten sie mit geregeltem/begrenztem Strom betrieben werden, also genau 200mA, die Spannung stellt sich dann selber ein.
Falls das Netzteil nun z.B. 9.4 Volt bringt, kann der Strom viel höher als 200mA werden, was dann den Lampen schadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gonzobaba
22.02.2016, 11:20

Hallo, was für ein Netzteil es ist weiß ich leider nicht ich bekomme es erst. Ich weiß nur, dass es 9V, 2 Ampere hat. Die Lampen sind für einen Bereich von 9 bis 12 Volt ausgelegt. Danke für die Antwort.

0

Eher umgekehrt. Unterlastet werden die Lampen nicht, die nehmen sich, was sie brauchen und nicht mehr. Aber das Netzteil kann überlastet werden. Das ist dann nicht so schön. Brandgefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gonzobaba
21.02.2016, 15:10

Vielen Dank für die Antwort. Jetzt verstehe ich den Zusammenhang. Falls das Netzteil nicht die angegebene Leistung hat wird es zu heiß. Ich muss also nur im Dauerbetrieb auf die Temperatur achten und es nötigenfalls austauschen.

1

Was heisst "knapp bemessen" und "speisungspeisung"? Was für ein Netzteil? Von einem E-Schweissgerät?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gonzobaba
21.02.2016, 14:17

Habe die Frage noch einmal genauer gestellt.

0

Was möchtest Du wissen?