Kann ich ein halbes Haus vorzeitig überschreiben?

1 Antwort

Diese Fragen würde ich doch mit einem Anwalt besprechen, da sie sehr in die Materie rein gehen. Auf lapidar Antworten würde ich nicht vertrauen.

31

Und ich würde, wenn es halbwegs gut in der Familie läuft, keinem Anwalt das Geld in den Rachen werfen.

Außerdem ist für Testamente kein Anwalt, sondern ein Notar zuständig.

Mit einem klaren, handschriftlichen Testament in dem der Wille drin steht, kann man sehr viel regeln. Wenn die Kinder dann zu "Ar...." werden, dann ist es trotzdem klar, dass im Zweifel der Wille des verstorbenen Vorrang hat, solange der eindeutig und formal korrekt formuliert wurde.

0

Wir 4 Kinder. Unsere Mutter möchte ihr Haus auf mich überschreiben weil wir sie aufgenommen haben. Wie hoch ist das Pflichtteil der Brüder?

...zur Frage

Hallo vielleicht kann mir wer helfen. Ich bin im Testament Alleinerbin und mein einziger Bruder schlägt das Erbe aus. Erbt nun seine Tochter den Pflichtteil?

...zur Frage

Frage Erbanteil Ehefrau vs. Tochter bei handschriftlichen Testatment?

Hallo, in einem (formal korrektem) handschriftlichen Testament schreibt der Erblasser: "Ich N.N. vererbe mein Vermögen an meine Ehefrau N.N. und meine Tochter N.N." (Unterschrift Erblasser). Wie bemisst sich das Verhältnis des Erbteils zwischen Ehefrau (ist Mutter der im Testament genannten Tochter) und der Tochter. 50:50, also jeder erbt zur Hälfte?

Ich habe wo gelesen, dass die Ehefrau immer mehr erbt als das Kind). Hinweis: Der Erblasser hatte noch eine Tochter, die jedoch nicht bedacht wurde im Testament (ist aber auch nicht enterbt). 2. Frage: wie hoch wäre der Pflichtteil der nicht im Testament genannten Tochter und müssen dann beide (Mutter und Tochter)zu gleichen Teilen diesen Pflichtteil "bezahlen". Umfangreiche Frage, ich hätte gerne grob gewußt, wie es rechtlich aussieht. DANKE.

...zur Frage

Haus vor Ehe erworben, wer erbt im Todesfall wie trotz Testament?

Hallo, ich habe 2010 ein Haus gekauft und stehe allein im Grundbuch und auch im Kreditvertrag. Handschriftlich habe ich ein Testament verfasst, in welchem meine beiden Kinder als Erben eingetragen sind.

Ich möchte dieses Jahr heiraten, mein Partner hat 2 erwachsene Kinder aus 1. Ehe. Was passiert mit dem Haus und meinem Vermögen, wenn ich vor ihm sterbe? Erbt er bzw. dessen Kinder auch? und wenn ja-

  1. automatisch

    oder

  1. nur wenn er den Pflichtteil geltend macht?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Kann ich meinen Pflichtteil einfordern trotz übertragener Immobilie mit Nießbrauch?

Hallo, mein Vater ist letzten Monat (09/2014) verstorben. Im Testament steht: Wir (Vater und Mutter) setzen uns als Alleinerben ein. Schlusserbe wird unser Enkelsohn. Wir gehen davon aus, dass mit der Übertragung des Hauses im Jahre 1995 an unsere Tochter, dem Pflichtteil genüge getan ist.

Übertragung des Hauses mit uneingeschränkten Nießbrauch für beide Elternteile im Jahr 1995. Grundbucheintragung: Eigentümer Tochter; uneingeschränktes Nießbrauchrecht Vater, löschbar bei Tod; uneingeschränktes Nießbrauchrecht Mutter, löschbar bei Tod.

Nießbrauchvertrag beinhaltet eine Klausel: Der Nießbrauch darf vom Eigentümer nicht beliehen, verschenkt oder veräußert werden. Ansonsten muss die Schenkung rückgängig gemacht werden.

Nun meine Fragen: Kann ich einen Pflichtteil einfordern? Wird der Verkehrswert des Hauses mit in den Pflichtteil gerechnet, oder ist das Haus nicht einzubeziehen. Was muss ich machen um an meinen Pflichtteil zu kommen?

Über Antworten würde ich mich freuen und sage schon mal im Voraus vielen Dank dafür.

...zur Frage

Wie erfährt das Kind vom Testament nach dem der zweite Elternteil auch verstorben ist

Gemeint ist damit, das das Kind nicht in Deutschland oder gar ausserhalb Europas lebt. Wenn die Eltern beispielsweise gar nicht wollen das das Kind etwas erbt. Es steht dem Kind aber ein Pflichtteil zu. Wie erfährt das Kind von dem Tod / dem Testament? Kann man z.B. beim Einwohnermeldeamt seine Adresse hinterlegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?