Kann ich ein Garagenflachdach als Dachterrrasse benutzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Regelungen dazu sind in den Landesbauordnungen unterschiedlich, die Rechtsprechung noch unterschiedlicher. Also - ab zum Bauamt!

Rein technisch:

- Das Dach muß die Lasten aufnehmen können.

- Eine Dachterrasse muß anders aufgebaut werden als ein Garagendach, auch wenn´s nur um eine unbeheizte Garage geht. Es ist wichtig, daß die Dachabdichtung bei der Nutzung nicht beschädigt werden kann. Die Dachabdichtung muß andererseits auch fürs Überbauen (Textil-Matte als Schutz, Kies, Plattenbelag oder ähnliches) geeignet sein.

Du MUSST einen Statiker kommen lassen, der dir ausrechnet, ob das Dach die Last überhaupt tragen kann. Das gibt sonst riesen Ärger, wenn was passiert und die Versicherungen...

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn die Abstände zu den Nachbargrundstücken nicht unterschritten werden. Eine Dachterassse darf nicht mit der Grundstücksgrenze abschliessen, sondern muss mindestens 3 Meter davon entfernt enden.

Grüße, ----->

Holzöl von obi färbt holzterrasse komisch?

Wir haben auf unserem Flachdach über der Garage eine Holzterrasse gebaut. Das Holz ist Lärche. Nun wollten wir die Terrasse noch einölen. Dazu haben wir ein Holzöl von obi für Lärche/Douglasie etc. gekauft. Jetzt haben wir ein paar Bretter damit eingestrichen und jetzt sieht es so braun aus, also ganz anders als vorher und gar nicht mehr wie Lärche! Es sieht echt schrecklich aus! Was sollen wir jetzt machen?

...zur Frage

Montana (L) irgendwo fertig gebaut?

Hallo, kennt jemand einen Ort, wo es ein "Montana (L)" Fertighaus von Rensch Haus gibt?

Wir haben uns in Poing richtig darin verliebt und würden von außen gerne eines sehen mit einer anderen Umgebung, um uns das besser vorstellen zu können. Danke

...zur Frage

Hornissennest entfernen wegen Nachbar

Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe eine Frage zu einem Hornissennest. In meiner Garage befindet sich ein Hornissennest, dass mich nicht stört. Mein Nachbar hat mich darauf aufmerksam gemacht, weil bei ihm auf der Terrasse Hornissen sind. Das entfernen kostet 100 € und ist aufwendig mit Antrag über Landratsamt. Ich habe gelesen, dass man das Nest im Winter selbst entfernen kann, da nur mehr die Königin lebt. Meine Frage, muss ich aufgrund meines Nachbarn das Nest entfernen? Besten Dank für Ihre Antworten.

...zur Frage

Terrassenüberdachung auf flachdach garage errichten wer kann mir weiterhelfen?

Hallo, ich plane gerade den bau einer dachterrasse die am haus angeschlossen sein soll und auf unserem garagenflachdach drauf soll. Nun meine frage, an der wand wird die wandpfette geschraubt, wie wird der hauptträger und die stützen befestigt???? Auf der garage liegt komplett wpc, und darunter ist die garage mit teerbahnen abgeklebt, das wpc könnte man an den stellen aussparen, aber wie befestige ich es am boden ohne lücher in die dichtung(schweissbahn) zu machen? Gibt es da eine lösung? Ansonsten müsste ich die auf die aussenmauer setzen, dann wäre die ausladung der terasse ca 6m bei einer breite von 4m geht sowas? Wenn ja wie dick müssen die balken sein? Bitte um hilfe

...zur Frage

Wie durchschnittliche Kaufpreise für Häuser innerhalb eines Landkreises erfahren?

Hallo,

wie kann man möglichst schnell und unkompliziert durchschnittliche Kaufpreise für Häuser (und Wohnungen) für verscheidene Landkreise herausbekommen?

Gibt es da zuverlässige, am besten kostenlose Statistiken? Am besten von tatsächlich gezahlten Kaufpreisen und nicht Angebotspreisen.

Danke!

...zur Frage

Kann mein Nachbar verlangen,dass ich mein Garagenflachdach saniere?

Unsere Doppelgarage mit Flachdach steht seit ca. 30 Jahren und wurde vom Grundstücksvorbesitzer erbaut. Die Rechte Außenwand wurde genau auf die Grundstücksgrenze zum Nachbarn gesetzt. Ein paar Jahre später baute der Nachbar eine Garage an unsere Garage an und benutzte die bestehende Seitenwand für sich ebenfalls als Seitenwand.

Knapp 30 Jahre war nun alles in Ordnung. Vor ca . 5 Jahren ließ der Nachbar auf seiner Seite das Dach sanieren und stellte ein Glasgewächshaus auf das Flachdach seiner Garage.

Seit einem Jahr ca. dringt auf beiden Seiten der gemeinsamen Garagenwand Feuchtigkeit ein , beim Nachbarn etwas mehr als bei uns. Unsere Wand ist etwas feucht und die Farbe blättert ab.

Der Nachbar will nun , dass wir unsere Begrünung mit Heckenbepflanzung vom Dach abtragen lassen und die Oberfläche sanieren lassen.

Kann er das verlangen? EinKostenvoranschlag über knapp 7500,00 Euro liegt uns vor.

Danke für Antworten, die mir weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?