Kann ich ein Fahrzeug ohne Kennzeichen auf privatem Grund parken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Fahrzeug ohne Nummernschilder erweckt den Eindruck eines abgemeldeten Fahrzeugs und wird auch so von den Ordnungskräften (und vielleicht auch von anderen Personen, z.B. Reifendiebstahl) behandelt.

Wenn der private Grund von der Straße aus frei zugänglich ist, dann ist er öffentlicher Verkehrsraum und du darfst es nicht. Dazu kann dir die Parkraumüberwachung (Ordnungsamt, in Hamburg Landesbetrieb für Verkehr) Auskunft geben.

Ist der private Grund aber abgesperrt (Schranke, Kette oder so) oder die Parkraumüberwachung sieht keine Probleme, dann kommt es darauf an, was in deinem Mietvertrag für den Stellplatz steht. In meinem Mietvertrag steht z.B. ausdrücklich, dass ich auf meinem Stellplatz kein abgemeldetes Fahrzeug abstellen darf.


Hallo, ich bin der Meinung wenn das ein abgeschlossenes noch Dazu ein privates Grundstück ist, dann kann Dir keiner etwas anhaben.

Ich empfehle aber   zur Sicherheit zB. bei der Polizei nachzufragen.

Auf Privatem Gelände passiert nichts.. mach dir keine sorgen.

Du kannst ruhig dein Kennzeichen abbauen..

Alles ok solange es auf privat grundstück steht. Da kannst die schilder ruhig abschrauben

Hi,

das ist kein Problem, wenn das KFZ auf Deinem Privatgrundstück steht.

LG

Es zwar privates Grundstück, aber nicht meines :)

0
@AndreB1980

Das ist eigentlich egal, hauptsache es steht nicht im öffentlichen Bereich / Straße :-)

LG

0
@Cclass22

Auch ein Privatgrund ist dann öffentlicher Verkehrsraum, wenn es problemlos erreicht werden kann, sprich ohne bauliche Trennung

0

ja das darfst du.

Ja, darfst Du....

Was möchtest Du wissen?