Kann ich ein dach von innen isolieren ohne die dachpfannen runt zu hollen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das geht. Diese Art der Dachdämmung nennt sich Zwischensparrendämmung. Dabei wird der Dämmstoff von innen zwischen die Sparren geklemmt. Wichtig ist, dass danach eine Dampfbremsfolie montiert wird. Die muss sorgfältig und luftdicht verklebt werden, damit kein Kondenswasser in die Dachdämmung eindringen kann. Sonst habt ihr später Ärger mit Feuchtigkeitsschäden, Schimmel oder anderen Bauschäden. Wenn du dich damit nicht auskennst, lass am besten einen Fachmann ran! Ein paar zusätzliche Infos findest du noch hier http://www.energie-fachberater.de/daemmung/dachdaemmung/zwischensparrendaemmung/

ich verstehe denn Sinn der Frage nicht. Wozu willst du die Ziegel vorher abnehmen????

Mit einer vernünftigen Hinterlüftung und Dampfsperre ist das möglich. Wenn du davon aber keine Ahnung hast, soltlest du einen Fachmann vor Ort zu Rate ziehen.

isolierung zwischen die Sparren mit einer Dampsperre nach Innen (Alukaschierung)

Onki73 23.02.2014, 00:49

Dampfsperren sind nicht mehr aktuell, da man festgestellt hat, dass die Dampfsperre im Sommer die Rücktrocknung des Dämmstoffs nach innen verhindert. Aus der Erkenntnis lässt sich auch ablesen, dass der Dämmstoff im Winter auffeuchtet. Tolle Erfindung, denn nasser Dämmstoff dämmt nicht gut. Wie auch immer, dass die aktuell verbauten Dampfbremsen im Laufe der Zeit durch Feuchte, Staub und Pollen verschleimen und damit wieder wie eine Dampfsperre wirken hat man auch herausgefunden. So bleibt die Feuchte im Dämmstoff beim Dachgeschoßausbau weiterhin ein interssantes Problem.

0

Was soll der Tipp bringen? Erkundige dich erst mal, wie man sowas macht, dann hat sich deine Frage im übrigen erledigt.

Was möchtest Du wissen?